Digital Life 

Noch keine Amazon-Kreditkarte? Als Prime-Kunde sparst du & bekommst Geld geschenkt

Mit einer Amazon-Kreditkarte kannst du momentan ordentlich Geld sparen.
Mit einer Amazon-Kreditkarte kannst du momentan ordentlich Geld sparen.
Foto: imago images/Westend61
Noch keine Amazon Prime-Mitgliedschaft? Dann ist das vielleicht der Anreiz, um darüber nachzudenken. Die Kreditkarte gibt's nämlich nicht nur kostenlos, sondern du bekommst auch Geld geschenkt.

Hast du eine Bestellung beim Online-Händler Amazon getätigt, wird dir bestimmt auch schon einmal die Amazon-Kreditkarte vorgeschlagen worden sein. Hast du eine Amazon Prime-Mitgliedschaft kannst du nun nicht nur ordentlich sparen, sondern auch noch Geld geschenkt bekommen. Wir verraten dir, was es damit auf sich hat.

Amazon-Kreditkarte: Prime-Mitglieder sparen ab sofort

Beantragst du eine Kreditkarte bei deiner Bank, kannst du davon ausgehen, dass dich Jahresgebühren zwischen 25 bis 30 Euro erwarten. Ähnlich verhält es sich bei der Amazon-Kreditkarte: Im ersten Jahr ist sie für Kunden ohne Amazon Prime-Mitgliedschaft kostenlos, danach kostet sie jährlich 19,99 Euro. Immerhin gibt es ein Startguthaben von 40 Euro gratis dazu. Einkäufe beim Online-Händler, die mit der Amazon-Kreditkarte getätigt werden, werden um 3 Prozent reduziert.

Nun dürfen sich Prime-Kunden aber freuen: Der jährliche Kartenpreis entfällt für sie nämlich ab sofort komplett. Eine Amazon Prime-Mitgliedschaft lohnt sich.

Anzeige: Noch kein Mitglied? Hier kannst du eine Amazon Prime-Mitgliedschaft abschließen.

Außerdem kannst du noch mehr sparen

Bist du Prime-Mitglied bekommst du 3 Prozent deines Einkaufpreises in Bonuspunkten gutgeschrieben. Diese kannst du auch Produkte des Online-Händlers einlösen. Ein Punkt entspricht dabei einem Cent. Du sparst aber auch, wenn du nicht bei Amazon einkaufst. Umsätze, die du mit deiner Amazon-Kreditkarte im Alltag generierst, werden mit 0,5 Prozent je vollem Euro vergütet. So sammelst du auch Bonuspunkte, wenn du beim Abendessen im Restaurant bist oder dein Auto volltankst.

Amazon Prime: Alles zum Streaming & Shopping des Mega-Konzerns
Amazon Prime: Alles zum Streaming & Shopping des Mega-Konzerns

Holst du dir die Amazon-Kreditkarte, bekommst du außerdem eine kostenlose Partnerkarte dazu und kannst daher doppelt sparen. Nachdem deine Jahresgebühren mit einer Amazon Prime-Mitgliedschaft entfallen, gewinnst du einfach so mal noch 40 Euro dazu. Hast du bereits eine Amazon Prime-Mitgliedschaft und eine Amazon-Kreditkarte, erhältst du ein automatisches Upgrade und kannst ebenfalls am Bonusprogramm teilnehmen.

Anzeige: Spare bei der Amazon-Kreditkarte und werden Prime-Mitglied.

Möchtest du beim Online-Händler sparen und dich als Neukunde ebenfalls für eine Amazon-Kreditkarte entscheiden, kannst du sofort mit dem Bonusprogramm loslegen. Du bekommst nämlich nach der Beantragung eine virtuelle Version der Karte und kannst sofort online shoppen. Zwar hast du vorerst ein Kartenlimit von 200 Euro, aber nach 14 Tagen wird dir das endgültige Limit eingeräumt.

Du brauchst nicht unbedingt die Amazon-Kreditkarte, beim Online-Händler kannst du auch bar bezahlen. Deine Amazon Prime-Mitgliedschaft muss nichts kosten. Mit einer Taktik kannst du Geld sparen. Deine Amazon-Kreditkarte kannst du gleich beim Black Friday heißlaufen lassen.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen