Digital Life 

Tesla Cybertruck: So cool ist der Pick-up im neuen Video von US-Rapper Travis Scott

Der Tesla Cybertruck ist der heimliche Star im neuen Musik-Video des US-Rappers Travis Scott.
Der Tesla Cybertruck ist der heimliche Star im neuen Musik-Video des US-Rappers Travis Scott.
Foto: YouTube/Travis Scott
Der Tesla Cybertruck ist weiterhin auf der Überholspur. Im neuen Musikvideo von Rapper Travis Scott wird der Pick-up jetzt sogar zum Statussymbol der Superstars.

Der Tesla Cybertruck ist weiterhin in aller Munde. In der Gesellschaft wahrer Stars der Straße, wie zum Beispiel US-Rapper Travis Scott, wirkt der Pick-up besonders extravagant und entwickelt sich damit zu einem echten Statussymbol. Denn im Regelfall tauchen in den Musikvideos der HipHop-Größe nur teure und exotische Autos auf. Im aktuellen Clip des Label-Projekts "Jackboys" steht der mächtige Cybertruck eindrucksvoll im Hintergrund, während der Tesla Elektro-Quad ATV bedrohlich wie ein Haifisch um ihn herum zirkelt.

Tesla Cybertruck und Travis Scott: Zwei Straßenstars unter sich

Normalerweise gibt der Elektroauto-Konzern kein Geld für Werbung in bekannten Film- und Musikproduktionen aus. Unwahrscheinlich also, dass sich dieser Grundsatz dieses mal geändert haben soll. Trotzdem ist der Tesla Cybertruck im aktuellen Musik-Video von Rapper Travis Scott zu sehen. Bedrohlich und eiskalt füllt der Prototyp des Tesla Pick-up den Hintergrund verschiedener Szenen und veredelt die, wie üblich, futuristische Vision des Künstlers als prunkvolles Luxus-Accesoire damit komplett.

YouTube-Video: Das neue Musikvideos der "Jackboys": Cooler Cybertruck und Tesla ATVs

Der Grund dafür liegt auf der Hand: Tesla-Chef Elon Musk umgibt sich gerne mit Prominenten, zusätzlich zu Travis Scott hält er unter anderem den Kontakt zur Reality-TV-Queen Kim Kardashian. Diese widerum ist die Frau des Rappers Kanye West und veröffentlichte erst kürzlich auf Instagram ein Foto, das Musk neben dem Paar und auch Travis Scott zeigt.

Gang Gang: Tesla Cybertruck, ATV und mehr im Jackboys-Video

Zu dem prachtvollen Pick-up, dem Tesla Cybertruck, und dem ATV des Herstellers gesellt sich sogar noch ein weiteres Produkt der Tesla-Familie: Der unter dem Slogan "not a flamethrower" beworbene Flammenwerfer von Tesla speit seine Flammen förmlich aus der Hand von einem der Rapper und sorgt damit für eine noch aufgeheiztere Stimmung als ohnehin schon.

Travis Scott kann sich glücklich schätzen: Die Normalsterblichen unter den Freunden des elektronischen Pick-up müssen sich noch bis zum Ende von 2021 gedulden. Dann will Tesla seinen Cybertruck ins Rennen schicken, allerdings zuerst in den teureren Varianten, die in den Vereinigten Staaten etwa 50.000 Dollar (rund 44.600 Euro) kosten sollen.

Auch ohne den Support der Rapstars entwickelte sich der Tesla Cybertruck schon jetzt zu einem waschechten Star der Straße. Ob er das auch in Deutschland schafft, bleibt fraglich. Eventuell könnte es den Tesla Cybertruck bei uns niemals geben.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen