Digital Life 

Werbung auf dem iPhone: So deaktivierst du die nervigen Apple-Botschaften

Apple-Werbung kann nerven. Doch du kannst sie auch auf deinem iPhone abstellen.
Apple-Werbung kann nerven. Doch du kannst sie auch auf deinem iPhone abstellen.
Foto: imago images/Westend61
Apple schickt immer wieder Werbung auf dein Handy. Wenn dich das nervt, kannst du diese Push-Benachrichtigungen auch einfach abschalten. Wir verraten dir, wie es geht.

Apple schickt dir oftmals Push-Nachrichten auf dein Smartphone, die dich auf Verschiedenes aufmerksam machen sollen. Dabei handelt es sich meistens um unternehmenseigene Ankündigungen. Du kannst diese Apple-Werbung auch einfach auf deinem iPhone ausschalten. Mach doch einfach Schluss mit den nervigen Meldungen.

Apple-Werbung nervt: So deaktivierst du sie einfach

Ob Empfehlungen, Aktualisierungen oder Warnhinweise: Apples Werbung kann auf deinem Smartphone auch ganz schön nerven. Wenn du keine Lust auf diese Push-Nachrichten des Unternehmens hast, verbanne diese doch einfach von deinem iPhone. Der Grund für diese Meldungen ist einfach: Apple möchte auf all seine Services aufmerksam machen, um möglichst viele Abonnements zu erhalten. Doch nicht jeder User freut sich darüber.

Im vergangenen Jahr informierte Apple mit seiner Werbung beispielsweise über neue iPhones und wie du dir diese finanzieren kannst. Manchmal macht der Konzern auch auf kostenlose Aktionen aufmerksam oder auf Spiele, die neu bei Apple Arcade erhältlich sind. Doch nicht jeder freut sich über diese Informationen.

iPhone-Fakten
iPhone-Fakten

Apple-Werbung deaktivieren: Wir verraten dir, wie

In den Richtlinien rät Apple von Werbung, die Drittanbieter an dein iPhone schicken ab. Wenn dich das aber generell stört, hast du die Möglichkeit, diese Push-Nachrichten zu deaktivieren.

  1. Öffne deine Einstellungen auf deinem iPhone.
  2. Tippe auf deinen Namen am oberen Rand des Bildschirms.
  3. Wähle den Menüpunkt "Name, Telefonnummer, E-Mail" aus.
  4. Unter dem Menüpunkt "Abonnements".
  5. Dort befinden sich die Punkte "Ankündigungen" und "Apps, Musik, Filme, Apple Pay und mehr". Deaktiviere einfach den Regler beider Punkte.

Schon hast du Ruhe vor ungefragter Apple-Werbung auf deinem iPhone.

Nachdem du nun weißt, wie du Schluss mit der Apple-Werbung machst, solltest du wissen, dass dem iPhone eine große Veränderung bevorsteht. Für Apple steht außerdem eine düstere Zukunft bevor. Das iPhone hält nicht mehr, was es verspricht.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen