Digital Life 

Google-Alternative Ecosia: Surf im Web und pflanze Bäume

Ecosia ist eine Suchmaschine, die mit den Einnahmen Bäume pflanzt und damit eine starke Google-Alternative.
Ecosia ist eine Suchmaschine, die mit den Einnahmen Bäume pflanzt und damit eine starke Google-Alternative.
Foto: iStock/lovelyday12
Du suchst eine Google-Alternative? Unser Tipp: Ecosia. Dort surfst du sicher im Web und lässt ganz nebenbei Bäume pflanzen.

Fragen Rund um "wer, wie, was, wieso, weshalb, warum" werden heutzutage zu einem Großteil Google gestellt, doch es gibt selbstverständlich unzählige Google-Alternativen, die ebenfalls Antworten auf deine Belange liefern. Und wenn du nicht nur passende Ergebnisse finden, sondern gleichzeitig was Gutes für die Welt und für dich tun willst, ist die Suchmaschine Ecosia genau das Richtige.

Google-Alternative Ecosia: Das macht die Suchmaschine so besonders

Das Besondere an der Google-Alternative Ecosia ist: Du kannst bei der Suchmaschine nicht nur das Web durchsuchen, sondern ohne Aufwand und komplett kostenlos Bäume pflanzen (lassen). Wie? Ganz einfach, in dem du lediglich Ecosia für deine Websuche nutzt, statt zum Beispiel Google.

Ecosia nutzt die Werbeeinnahmen, um Baumpflanzprojekte zu unterstützen. Monatlich berichten die Verantwortlichen auf ihrer Website vollkommen transparent, wie viel Geld mit der Suche der User eingenommen und was mit den Einnahmen finanziert wurde.

Ecosia macht ihre Einnahmen und Baumpflanzprojekte transparent

Im November 2019 nahm Ecosia beispielsweise über 2 Millionen Euro ein und pflanzte genau 6.737.131 Bäume mit einem Großteil des Geldes – unter anderem in Südamerika und Afrika. Wie die Suchmaschine darlegt, wurden mit den Einnahmen jedoch unter anderem ebenfalls Gehälter der Mitarbeiter, Steuern, Sozialabgaben und Co. sowie kostenpflichtige Werbung bezahlt.

Außerdem baut das Unternehmen seit 2018 eigene Solaranlagen und produziert auf diese Weise selbst Strom. Damit werden alle Ecosia-Suchvorgänge mittlerweile zu 100 Prozent mit erneuerbarer Energie betrieben.

Google-Alternative Ecosia ist Datenschutz wichtig

Wenn du dich dazu entscheidest, Ecosia zu nutzen, trägst du maßgeblich dazu bei, dass die Erde mehr Bäume erhält. Und dazu musst du nicht einmal etwas tun oder zusätzlich etwas zahlen. Die Google-Alternative setzt sich jedoch nicht nur für die Umwelt ein, sondern auch für ihre Nutzer.

Vorsicht mit deinen Daten
Vorsicht mit deinen Daten

Ecosia erstellt kein persönliches Nutzerprofil, der auf deinem Suchverlauf basiert, da innerhalb einer Woche alle Suchanfragen anonymisiert werden. Deine Daten und Suchanfragen werden daher nicht an Werbebetreibenden verkauft. Das Unternehmen setzt außerdem auf eine sichere Verschlüssungstechnologie. Du kannst dich also sicher fühlen, dass nur du Zugriff auf deine Suchanfragen hast.

Neben Ecosia gibt es selbstverständlich weitere Google-Alternativen, die es ebenfalls draufhaben. Eine von ihnen ist zum Beispiel DuckDuckGo, für die besonders drei Gründe sprechen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen