Digital Life 

Amazon-Bezahlung per Hand: So soll das bald möglich sein

Die neue Art der Amazon-Bezahlung könnte Handy oder Karten überflüssig machen.
Die neue Art der Amazon-Bezahlung könnte Handy oder Karten überflüssig machen.
Foto: iStock.com/YakobchukOlena
Kannst du dir vorstellen, dass du in Zukunft mit deiner Hand bezahlen sollst? Die Amazon-Bezahlung könnte genau dies bald für dich vorsehen.

Schon im vergangenen Jahr wurde bekanntgegeben, dass der Online-Händler Amazon auf eine ungewöhnliche Bezahlmethode setzen möchte. Kunden der Supermarktkette Whole Foods sollte es möglich sein, mit den Händen als "Ausweisdokument" zu bezahlen. Nun soll diese bislang neue Art des bargeldlosen Bezahlens aber noch weiter verbreitet werden und die innovative Methode der Amazon-Bezahlungen werden.

Amazon-Bezahlung: So soll die Zahlung mit der Hand erfolgen

Wie ein Bericht des Wall Street Journals nun bekanntgab, soll sich die neue Amazon-Bezahlung nicht nur auf die Lebensmittelkette beschränken. Der Online-Händler arbeitet an Kassenterminals, die in Cafés, Fastfood-Restaurants und anderen Läden platziert werden sollen. An diesen Terminals sollen Amazon-Kunden ganz einfach mit ihren Händen bezahlen können. Die bargeldlose Zahlungsmethode wird mit dem Handabdruck verknüpft, sodass alle Karteninformationen hinterlegt werden.

Dabei identifiziert sich jeder Kunde einfach mit seiner Hand. Mit speziellen Scannern wird die Handfläche gescannt und gelesen. Deine Hand wird dabei zur persönlichen Kreditkarte. Diese Palm-Recognition-Technologie wird schon länger verwendet, wenn es beispielsweise um geschützte Räume geht. Mit Amazon One soll diese Technologie allgegenwärtig eingesetzt werden. Gerade für Stadien oder Bürogebäude könnte dies interessant sein.

Ein Amazon-Konto soll nicht zwingend notwendig sein

Das System soll auch ohne Amazon-Konto genutzt werden können. Die biometrischen Daten der User sollen jederzeit über ein Online-Portal gelöscht werden können. Das Unternehmen verspricht aber gleichzeitig, dass die Kundendaten besser geschützt sind.

Amazon möchte auf diese Weise die Zahlung per Karte in den Hintergrund drängen. Die Pläne für die neue Amazon-Bezahlung sind allerdings noch in einem frühen Stadium. Verhandlungen mit Visa und Mastercard haben aber bereits stattgefunden. Doch auch andere Unternehmen ließen ihr Interesse an einer Zusammenarbeit mit dem Online-Händler durchblicken. Wenn dir diese Amazon-Bezahlung nicht ganz geheuer ist, kannst du auch beim Online-Händler auf Rechnung zahlen. Wir haben auch alle Informationen zu Amazon Pay für dich.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen