Digital Life 

Vorsicht vor falschen Google Maps-Staus: Dieser Google-Hack will dich austricksen

Trotz Staumeldung freie Bahn? Dieser Google Hack zeigt gefakte Google Maps Staus an.
Trotz Staumeldung freie Bahn? Dieser Google Hack zeigt gefakte Google Maps Staus an.
Foto: iStock/Geber86
Die bunten Stauanzeigen in deiner Karten-App sind praktisch. Anscheinend, kann es sich aber auch, um einen gefakten Google Maps-Stau handeln. Dieser Google-Hack ist schuld.

Grün, orange, gelb: Der Google Maps-Stau wird dir je nach Intensität in der richtigen Farbe angezeigt. Doch anscheinend kannst du dich darauf nicht immer verlassen. Ein Maps-Nutzer hat sich nämlich einen Streich erlaubt und einen Google-Hack ausgeführt. Dadurch entstand ein virtueller Stau auf den Straßen von Berlin, der in Echt gar nicht existiert hat. So hat der Verantwortliche den Fake angerichtet.

Google: News und Updates
Google: News und Updates

Falscher Google Maps-Stau: So geht der Google-Hack

Beim Übeltäter handelt es sich um einen harmlosen Berliner Künstler. Dieser musste gar keinen richtigen Google-Hack ausüben, um das System zu manipulieren. Um den Google Maps-Stau zu erzeugen, brauchte er lediglich 99 Handys. Mit dem Haufen Smartphones in einem Bollerwagen, ist der Künstler Simon Weckert dann durch die Straßen von Berlin gelaufen.

Google Maps ortet die Handy der Benutzer, um Informationen über Verdichtungen auf den Straßen tätigen zu können. Als dann die vermeintlichen 99 Verkehrsteilnehmer sich an einem Fleck befanden, hat Google Maps das als Stau gewertet. Hier kannst du dir das Video von dem spazierenden Künstler mit seinen 99 Smartphones angucken.

YouTube-Video: Maps-Hack

Wozu das alles?

Nicht jeder kann Kunst nachvollziehen, doch die Erklärung von Simon Weckert zu seiner Tat scheint plausibel: Seiner Meinung nach hätten virtuelle Dienste, wie Google Maps, einen erheblichen Einfluss auf die Interaktion der Nutzer mit der realen Welt, so Cashys Blog. Nun, auf virtuelle Quellen ist wohl nicht immer verlass. Trotzdem können die Anzeigen der Google Maps-Staus den Alltag erleichtern. Auch mit diesen erstaunlichen Google-Maps-Funktionen, werden die Dinge ein wenig leichter.

Nach einem Redesign von Maps, wird auch der Apple-Kartendienst wieder beliebter.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen