Digital Life 

Überraschende Allianz: Chinesische Konzerne bringen App Store-Alternative gegen Google

Eine App Store-Alternative aus China als nächster Schritt im Handelskrieg.
Eine App Store-Alternative aus China als nächster Schritt im Handelskrieg.
Foto: iSTock/cbarnesphotography
In China hat sich eine überraschende Allianz gebildet. Führende Technik-Unternehmen entwickeln jetzt eine App Store-Alternative, um sich gegen Google durchzusetzen. Was hat es damit auf sich?

Eine neue Eskalationsstufe im Handelskrieg zwischen den USA und China ist erreicht. Das Besondere: Diesmal scheinen alle führenden Technik-Unternehmen aus Fernost diesmal zusammen zuarbeiten und präsentieren eine Alternative zum App Store von Google.

App Store-Alternative entspringt einer Allianz aus China

Nachdem US-Präsident Donald Trump dem heimischen Unternehmen Google unter Androhung von Sanktionen verbot, mit chinesischen Tech-Konzernen zu kooperieren, fahren die Chinesen jetzt neue Geschütze auf. Eine Koalition aus Xiaomi, Huawei, Oppo und Vivo, den führenden Technik-Eliten Chinas, setzte sich nun über ihre Differenzen hinweg und beschloss, gemeinsam einen neuen App Store, als Alternative zu Googles Play Store zu entwickeln. Das berichtete der Nachrichtendienst Reuters unter Berufung auf interne Quellen.

Die sogenannte „Global Developer Service Alliance“ (GDSA) soll Entwicklern, die immer noch Software für Geräte aus Fernost entwickeln möchten, mit der App Store-Alternative einen neuen sicheren Hafen bieten. Ganz uneigennützig wurde diese Allianz natürlich auch nicht ins Leben gerufen. Im vierten Quartal 2019 stemmten alle vier Unternehmen zusammen genommen rund 40 Prozent der weltweiten Smartphone-Lieferungen. Diese Marktmacht soll sich nun auch auf den Software-Bereich erstrecken und Googles globale Dominanz in Frage stellen. Geopolitik mit direkten Auswirkungen auf die Weltwirtschaft also.

Kann Huawei die Welt erobern? Pläne und News, auch für dein Handy
Kann Huawei die Welt erobern? Pläne und News, auch für dein Handy

Wann dürfen wir mit der App-Store Alternative rechnen?

Im März 2020 plant der Zusammenschluss mit der gemeinsamen Arbeit zu beginnen. Noch lässt allerdings der Coronavirus ganz Asien den Atem anhalten, weshalb ein konkretes Startdatum noch nicht feststeht.

Laut Reuters gehen Analysten davon aus, dass die vier Konzerne versuchen werden, ihre jeweils unterschiedlich gelagerte regionale Dominanz mit der neuen App Store-Alternative auszuspielen. So ist Huawei in Europa eine ernstzunehmende Instanz, während Xiaomi in Indien eine Größe darstellt. Oppo und Vivo könnten sich demnach vorrangig auf Südost-Asien konzentrieren.

Einen App Store stampfte Google vor Kurzem ein. Auch interessant: So suchst du am besten nach kostenlosen Apps im App Store.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen