Digital Life 

Apple Stores schließen auf unbegrenzte Zeit: Deine iPhone-Reparatur muss warten

Der Apple Store hat für unbestimtme Zeit geschlossen. Das verheißt nichts Gutes für deine iPhone-Reparatur.
Der Apple Store hat für unbestimtme Zeit geschlossen. Das verheißt nichts Gutes für deine iPhone-Reparatur.
Foto: imago images / Sven Simon
Aufgrund des Coronavirus schließen die Apple Stores für unbestimme Zeit. Das bedeutet auch, dass du solange, wie sie zu haben, auf deine iPhone-Reparatur warten musst.

Der Apple Store gehört zu den Geschäften, die aufgrund der anhaltenden Krise durch das Coronavirus geschlossen bleiben müssen. Hast du dein iPhone zur Reparatur dort abgegeben, musst du warten, bis die Läden wieder geöffnet haben.

Muss es immer Apple sein? Diese Nachteile hat das iPhone
Muss es immer Apple sein? Diese Nachteile hat das iPhone

Apple Store macht dicht: iPhone-Reparatur könnte ewig dauern

Wann der Apple Store wieder überall geöffnet haben soll, ist bislang unklar. Eigentlich ging man beim kalifornischen Konzern davon aus, dass man die mehr als 450 Stores bis zum 27. März wiedereröffnen könnte. Dieser Termin wurde nun gestrichen. Einzige Ausnahmemöglichkeiten gibt es für die Region "Greater China". Bereits reparierte Geräte konnten lediglich bis Mitte März abgeholt werden.

Gegenüber Business Insider verriet ein Apple-Sprecher, dass es keine Möglichkeit gebe, die Geräte nach dem Abschluss der iPhone-Reparatur vor der der Wiedereröffnung abzuholen. Einzig und allein, wenn dein Gerät an eines der Reparaturzentren geschickt wurde, und nicht direkt im Apple Store repariert wird, ist es möglich, dem Kunden das Gerät direkt nach Hause zu schicken.

In einem Punkt ist Apple kulant

Wenigstens in einem Punkt, in dem du aber nicht zwangsläufig auf den Apple Store angewiesen bist, zeigt sich der Apfel-Konzern aus Cupertino kulant: Hast du dein iPhone oder ein anderes Apple-Gerät vor Kurzem erst gekauft, kannst du dieses, sofern die Rückgabefrist vor dem 28. März geendet hätte, auch noch ganze 14 Tage nach der Wiedereröffnung der Apple Stores zurückgeben. Davon ausgenommen sind Trade-in-Geräte und iPhones mit Verträgen in bestimmten Regionen.

Der Online-Verkauf geht unabhängig von der Schließung der Apple Stores weiter, solltest du jedoch ein iPhone zur Reparatur abgegeben haben, könnte es demnach eine Ewigkeit dauern, bis du es wieder in deinen Händen hältst. Wie du im Ernstfall den Status deiner Apple-Garantie checkst, erklären wir dir ebenfalls. Das solltest du beachten, wenn deine iPhone-Reparatur sich einem kaputten Display annehmen soll.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen