Digital Life 

Revolution der Technik-Branche? Kabelloses Laden per Handy bald möglich

Kabelloses Laden unterwegs? Bald kein Problem mehr.
Kabelloses Laden unterwegs? Bald kein Problem mehr.
Foto: iStock/praetorianphoto
In Zukunft sollen Smartphones um ein weiteres spannendes Feature erweitert werden. Per NFC-Technik sollen sie dazu in der Lage sein, andere Geräte kabellos zu laden.

Die Technik-Branche hat sich mal wieder weiterentwickelt. Demnächst sollen Handys mittels kabellosem Laden auch als Ladestationen dienen können. Near Field Communication (NFC) macht es möglich.

Kabelloses Laden per NFC ohne Steckdose

Die NFC-Technik gibt es schon seit einigen Jahren. Sie ermöglicht es, auf kurzen Wegen Daten zu übertragen. Was viele nicht wissen: Mit ihr ist es auch möglich, bis zu einem Watt Leistung in ein anderes Gerät zu induzieren. Somit soll es in Zukunft machbar sein, unterwegs kleinere Geräte kabellos zu laden.

Denn für Produkte wie eine Apple-Watch, oder AirPods reicht diese Power allemal aus, um sie in weiter Entfernung zu einer Steckdose kabellos zu laden. Ein Handy wird somit zu Ladestation für unterwegs.

Die neuste technische Errungenschaft: WLC

Wireless Charging Specification (WLC) soll diese neue Technik heißen. Mit dieser Bezeichnung wurde die neue Spezifikation ins Verzeichnis der Industriegruppe NFC Forum aufgenommen. Dieser für die Implementierung und Standardisierung der NFC-Technik verantwortlichen Institution gehört unter anderem auch Apple an.

Die besten kabellosen Ladestationen findest du hier. Problematische Technik? Hieran ist die AirPower-Ladematte gescheitert.

Black Week - Alle wichtigen Infos zum Schnäppchen-Event

Black Week - Alle wichtigen Infos zum Schnäppchen-Event

Beschreibung anzeigen