Digital Life 

Android-Handy erscheint 2020: Das Betriebssystem wird außergewöhnlich

Dieses Android-Handy soll durch sein spezielles Betriebssystem überzeugen.
Dieses Android-Handy soll durch sein spezielles Betriebssystem überzeugen.
Foto: iStock/Deagreez
Ein Hersteller möchte wieder bei den Android-Handys mitmischen. Dafür hat dieser sich ein besonderes Android-Betriebssystem ausgedacht.

Mit einer Überraschung kam Microsoft im Herbst 2019 um die Ecke. Denn ursprünglich hatte sich das Unternehmen aus dem Smartphone-Markt zurückgezogen. Doch damals kündigte Microsoft ein neues Android-Handy an, dass schon 2020 laut einer konzernnahen Quelle erscheinen soll. Das Smartphone soll zudem noch etwas Besonderes erhalten: nämlich eine außergewöhnliche Variante des Android-Betriebssystems.

Neues Android-Handy mit ausgefallenem Betriebssystem

Nicht nur optisch soll das neue Android-Handy von Microsoft sich von anderen Smartphones abheben, sondern auch die Software soll es in sich haben. Surface Duo heißt das Microsoft-Handy und kommt mit zwei Displays, die jeweils eine Bildschirmdiagonale von 5,6 Zoll aufweisen. Gemeinsam können sie zu einem großen Display aufgeklappt werden. Doch auf keinen Fall darf man es mit Falt-Handys wie dem Samsung Galaxy Fold oder Huaweis Mate X verwechseln. Microsoft arbeitet mit LCD-Displays mit dünnem Rand und Metallscharnieren.

Das Unternehmen kündigt an, dass es ein Android-Betriebssystem verwenden möchte, doch es soll in einer "modifizierten Version" erscheinen, heißt es bei Android Authority. Was User sicher darunter vorstellen können, gibt Microsoft aber nicht an. Sicher ist nur, dass alle Android-Apps auf dem neuen Smartphone laufen sollen. Als Prozessor soll ein Chip mit der Technologie des Halbleiter-Designers ARM eingesetzt werden. Vermutlich wird das Surface Duo LTE unterstützen, zu 5G gab es noch keine Äußerungen. Die Größe des Android-Handys lässt sich mit einem etwas dickeren iPhone 11 vergleichen, welches eine Displaygröße von 6,1 Zoll hat.

Die besten Tipps für Android-Nutzer
Die besten Tipps für Android-Nutzer

Ungewöhnlicher Zug von Microsoft

Wer sich mit der Unternehmensgeschichte von Microsoft auskennt, weiß, dass es etwas seltsam ist, dass sich der Konzern an einer Software seines Konkurrenten Google stützt und damit ein Android-Betriebssystem in seinem neuen Smartphone verwendet. Doch im Laufe der Zeit sind auch alle gängigen Microsoft-Programme für Android-Handys verfügbar. Das Unternehmen hofft zudem, dass das neue Gerät auf diese Weise attraktiver auf Kunden wirken könnte.

Ein Android-Handy aus der Zukunft übertrifft alle anderen Smartphones. Auf eine modifiziertes Android-Betriebssystem kann man bei diesem Hersteller wohl nicht setzen. Dieses Android-Handy blamiert sich mit alter Software.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen