Digital Life 

Google Chromecast zurücksetzen: Alles auf Anfang

Chromecast Update: So bleibst du immer auf dem neuesten Stand

Chromecast Update: So bleibst du immer auf dem neuesten Stand

Beschreibung anzeigen
Du möchtest deinen Google Chromecast zurücksetzen? Wir zeigen dir Schritt-für-Schritt, wie das geht.

Wer seinen Chromecast zurücksetzen möchte, muss nur wenige Schritte befolgen. Diese Anleitung hilft dir dabei. Es ist egal, welcher Generation dein Chromecast angehört und ob du deinen Chromecast Ultra oder deinen Chromecast Audio resetten willst. Unsere Anleitung kannst du für jeden deiner Google Chromecast-Dongles verwenden.

Chromecast zurücksetzen: zwei verschiedene Methoden

Dein Google Chromecast-Dongle macht aus jedem Fernseher einen Smart-TV und aus Receivern oder Lautsprechern Musikstreaming-Boxen. Manchmal treten aber ungewollte Probleme auf. Wenn ein Neustart oder ein Update nichts bringen, solltest du deinen Google Chromecast zurücksetzen.

Aber Achtung: Bei dem sogenannten Factory-Reset werden alle Einstellungen gelöscht und du musst deinen Dongle komplett neu einrichten. Auch wenn du vorhast, deinen Google Chromecast-Dongle zu verkaufen, solltest du ein Reset durchführen. Dafür gibt es zwei unterschiedliche Methoden.

Google Chromecast zurücksetzen via Home-App

Um deinen Google Chromecast zurückzusetzen, brauchst du nur wenige Schritte. Gehe einfach so vor:

  1. Schalte deinen Google-Dongle und das entsprechende Gerät ein.
  2. Starte die Home-App und gehe auf das Menü-Symbol (drei waagerechte Striche) oben links.
  3. Wähle den Menüpunkt "Geräte" aus, um dir alle verbundenen Google-Geräte anzeigen zu lassen.
  4. Suche das Gerät, dass du zurücksetzen möchtest und tippe auf den Dreifachpunkt in der oberen rechten Ecke.
  5. So gelangst du ins Menü. Dort wählst du "Einstellungen" aus.
  6. Du befindest dich dann in den Geräteeinstellungen und wählst erneut den Dreifachpunkt oben rechts aus.
  7. Hier wählst du nun "Auf Werkzustand zurück" aus.
  8. Abschließend erhältst du einen Hinweis von Google. Danach wählst du einfach "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen" bzw. "zurücksetzen" aus.
  9. Jetzt kannst du deinen Google Chromecast neu bespielen.

Google Chrome zurücksetzen am Gerät

Die zweite Methode fürs Zurücksetzen deines Google Chromcast-Dongles ist der Factory-Reset am Gerät. Die Variante eignet sich besonders dann, wenn du die Home-App nicht erneut installieren möchtest oder dein Dongle nicht mehr mit dem Gerät verbunden ist.

Für den Factory-Reset am Gerät befolge einfach folgende Anleitung:

  1. Schließe deinen Chromecast-Dongle an den Strom an.
  2. Drück die kleine Reset-Taste am Dongle und halte sie bis zu 25 Sekunden gedrückt.
  3. Es sollte dann eine orangefarbene LED blinken.
  4. Wenn die LED dauerhaft leuchtet, kannst du die Reset-Taste loslassen.
  5. Wenn du die Reset-Taste losgelassen hast, sollte dein Chromecast-Dongle zurückgesetzt sein.

Überprüfen, ob der Reset erfolgreich war

In der Home-App kannst du sehen, ob das Zurücksetzen auf Werkseinstellung erfolgreich war. Wenn du ohne die Home-App überprüfen möchtest, ob der Reset geglückt ist, musst du den Dongle circa eine Minute vom Strom trennen und wieder einstecken. Wenn dann die LED weiß blinkt, heißt das, dass dein Chromecast keine WLAN-Verbindung mehr hat und der Reset somit erfolgreich war.

Anzeige: Kaufe deinen Google Chromcast-Dongle bei Media Markt.

Fazit: Google Chromecast zurücksetzen geht schnell und problemlos

Nun hast du alle Schritte befolgt und das Chromecast zurücksetzen war erfolgreich. Wenn du deinen Dongle jetzt wieder neu einrichten möchtest, hilft dir diese Anleitung. Um immer die neuesten Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir regelmäßige Updates. Und kennst du schon diese versteckten Tricks deines Chromcasts?

Black Week - Alle wichtigen Infos zum Schnäppchen-Event

Black Week - Alle wichtigen Infos zum Schnäppchen-Event

Beschreibung anzeigen