Digital Life 

Mit wenigen Schritten kannst du deinen Mauszeiger ändern

So einfach kannst du deinen Mauszeiger ändern.
So einfach kannst du deinen Mauszeiger ändern.
Foto: iStock/MILANTE
Manchmal ist dein Cursor gefühlt unsichtbar. Falls dich das nerven sollte, kannst du da was tun. Wir zeigen dir, wie du deinen Mauszeiger ändern kannst.

PC ohne Mauszeiger? Logischerweise unvorstellbar. Aber irgendwie ist es doch immer das Gleiche und nichts Besonderes. Außerdem ist es manchmal schwierig den Cursor auf Anhieb zu finden, wenn der Hintergrund mal völlig weiß ist. Wie wäre es dann mal mit einem "Tuning"? Wir zeigen dir, wie du deinen Mauszeiger ändern kannst und was alles möglich ist.

Mauszeiger ändern: Ganz so schwierig ist es nicht

Wer kennt es nicht: Auf deinem PC-Display ist ein weißer Hintergrund und du suchst die Maus die ganze Zeit. Ganz schön nervig. Praktisch wäre es doch, wenn sie sofort zu finden ist und du nicht unnötig danach suchst. Damit du in Zukunft nicht mehr mit diesem Problem konfrontiert wirst, zeigen wir dir, wie du für Windows und MacOS deinen Mauszeiger ändern kannst. Beginnen wir zuerst mit Windows.

So erneuerst du deinen Cursor für Windows

Wenn du einen Windows-PC hast, dann kannst du deine Maus problemlos erneuern. Das Ganze ist tatsächlich kein Hexenwerk. In nur 5 Schritten hast du sofort deinen Mauszeiger geändert:

  1. Klicke auf "Start" und anschließend dann auf "Einstellungen"
  2. Im Menü "Einstellungen" musst du dann auf den Reiter "Geräte" klicken
  3. In diesem Reiter steht dann auf der linken Seite "Maus". Hier musst du drauf
  4. Auf dieser Seite steht dann rechts "Verwandte Einstellungen" und darunter "Maus- und Cursorgröße anpassen" und "Weitere Mausoptionen"
  5. Nun kannst du dich austoben und deine Maus individuell gestalten.

Eine weitere und schnellere Alternative gibt es auch, die tatsächlich in 2 Schritten funktioniert:

  1. Gebe unten in Start "Mauseinstellungen ändern" ein und klicke drauf
  2. Nun erscheint ein Fenster, in dem du deinen Mauszeiger ändern kannst

Wie du siehst, ist es absolut nicht schwer. Du kannst dich dabei auch gerne austoben und allerlei Sachen probieren. Wie dein Mauszeiger am Ende aussehen soll, ist selbstverständlich dir überlassen. Wir würden dir natürlich die zweite Möglichkeit empfehlen, da du dir dabei das Durchklicken sparen würdest.

MacOS: In 3 Schritten zum neuen Mauszeiger

Nicht nur Windows-Nutzer, auch MacOS-Besitzer können ihre Mauszeiger ändern. Damit du schnell und einfach das hinbekommst, solltest du diese 3 Schritte befolgen:

  1. Klicke zuerst auf das Apple-Symbol und anschließend auf "Systemsteuerung"
  2. Danach gehst du auf "Bedienungshilfen" und weiter dann auf "Anzeige"
  3. Abschließend klickst du auf "Cursor" und kannst beliebig deinen Mauszeiger ändern

Auch hier war es nicht sonderlich schwierig. Wie du es am Ende machst, ist deine Entscheidung.

Fazit: Mauszeiger ändern ist kein Hexenwerk

Falls du mal deinen Mauszeiger unbedingt ändern willst, dann kannst du das in wenigen Schritten machen. Oftmals ist der Cursor dann besser sichtbar und du musst deine Maus nicht in den Weiten des Desktops suchen.

Hier wurde geklärt, wie du deinen Mauszeiger ändern kannst. Weißt du aber auch, wie du dein Handy oder Tablet als zweiten Monitor benutzen kannst? Und falls du keine Lust auf deinen PC hast, hier erfährst du, wie du deine PS4 mit Maus und Tastatur spielen kannst.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen