Digital Life 

Samsung-Handy mit Mega-Akku schon vor Veröffentlichung im Angebot

Das Samsung Galaxy M51 ist ein Samsung-Handy, das es noch gar nicht gibt. Trotzdem gibt es jetzt ein Angebot dazu.
Das Samsung Galaxy M51 ist ein Samsung-Handy, das es noch gar nicht gibt. Trotzdem gibt es jetzt ein Angebot dazu.
Foto: pexels
Das Samsung-Handy mit einem der größten Akkus steht auf einmal in Deutschland zum Verkauf und das lange vor dem eigentlichen Release. Darum solltest du jetzt schnell bei dem Angebot zuschlagen.

Das Samsung Galaxy M51 gibt es aktuell noch nicht im Handel, es wurde ja nicht einmal offiziell vom Hersteller vorgestellt. Doch trotzdem gibt es ein Angebot von Samsung selbst in Deutschland. Das Samsung-Handy mit dem schon jetzt legendären Mega-Akku und der rundum erneuerten Hardware gibt es zu einem attraktiven Preis für deutsche Nutzer bereits zu kaufen. Das musst du wissen.

Samsung-Handy-Vergleich: Diese Smartphones sind empfehlenswert
Samsung-Handy-Vergleich: Diese Smartphones sind empfehlenswert

Samsung-Handy noch vor Ankündigung im Angebot

Ein Samsung-Handy, das nach zahlreichen Gerüchten in den letzten Wochen und noch vor einer offiziellen Ankündigung durch den Hersteller, bereits zum Kauf bereit steht. Geht nicht? Geht scheinbar doch. Denn das Galaxy M51 steht für den attraktiven Preis von 360,01 für alle Android-Fans und für die die, es noch werden wollen, bereit. Mit dem attraktiven Kampfpreis will Samsung in der Kategorie der neuen Preis-Leistungs-Knaller aus der Mittelklasse mitmischen. Für den relativen günstigen Angebotspreis steht dir also ein sehr gutes Handy zur Verfügung.

Darum lohnt sich das Samsung-Handy

Als größtes Verkaufsargument gilt dabei das Akku. Stolze 7.000 Milliamperstunden misst er beim Samsung Galaxy M51. Somit wendet sich das neue Angebot zum Samsung-Handy explizit an all jene, die ständig an schwindender Akkuleistung leiden. Der Energiespeicher wird schnell aufgeladen, weil er mit 25 Watt eingespeist wird.

Imposant ist auch das 6,7-Zoll-Super-AMOLED-Display, über dessen genaue Auflösung leider noch nicht viel bekannt ist. Angetrieben wird das Handy vom Snapdragon 730 und zur Verfügung stehen dem Chip 6 Gigabyte RAM und 128 Gigabyte interner Speicher. Auf der Rückseite strahlt eine 64-MP-Quad-Kamera. Als Betriebssystem steht Android 10 bereit, ein Update auf Android 11 und 12 wird kein Problem darstellen.

Während die ganze Android-Welt auf das Samsung Galaxy S21 wartet, schockt dieses Android-Gerät mit einer krassen Hardware. Aus diesem Grund ist die Anschaffung eines Galaxy S21 auch nicht so ratsam. Auf ein anderes Samsung-Gerät gab es vor einigen Wochen einen großen Andrang.