Digital Life 

Bildschirm teilen: So einfach gelangst du zum Splitscreen

Zwei oder mehr Programme gleichzeitig angezeigt bekommen geht ganz einfach. So kannst du deinen Bildschirm teilen.
Zwei oder mehr Programme gleichzeitig angezeigt bekommen geht ganz einfach. So kannst du deinen Bildschirm teilen.
Foto: pexels
Deinen Bildschirm zu teilen ist super praktisch, wenn du mehrere Fenster gleichzeitig benutzen möchtest. Hier erfährst du, wie du dein Computermonitor zum Splitscreen machst.

Wenn du gleichzeitig mit mehr als einem Fenster an deinem Computer arbeiten möchtest, gibt es die Möglichkeit, sich zwei oder mehr Programme nebeneinander anzeigen zu lassen. Hier erfährst du, wie du deinen Bildschirm teilen kannst.

Monitor zu klein? So nutzt du dein iPad als zweiten Bildschirm
Monitor zu klein? So nutzt du dein iPad als zweiten Bildschirm

Bildschirm teilen: Mehr Übersicht auf einen Blick

Nicht nur im Arbeitskontext, auch für den privaten Gebrauch kann es durchaus praktisch sein, den Bildschirm zu teilen, um nicht jedes Mal zwischen den geöffneten Fenstern hin- und herwechseln zu müssen. Diese Funktion gibt es auf deinem Windows 10 ebenso wie für Mac-Geräte.

#1 Bildschirm teilen: Windows 10

Um an deinem PC mit dem Betriebssystem Windows 10 den Bildschirm zu teilen, gehe einfach wie folgt vor:

  1. Starte die beiden Programme, die du nebeneinander auf dem geteilten Bildschirm angezeigt bekommen möchtest.
  2. Wähle eines der beiden Fenster aus und bewege den Mauszeiger auf die obere Leiste. Klicke und halte die linke Maustaste gedrückt.
  3. Ziehe das Fenster soweit es geht an den rechten oder linken Rand.
  4. Nun erscheint eine transparente Vorschau, die sich über die eine Hälfte des Bildschirms erstreckt.
  5. Wenn du die Maus nun loslässt, wird das ausgewählte Fenster platziert.
  6. Gehe jetzt mit dem anderen Fenster genauso vor. Schiebe es aber diesmal an den gegenüberliegenden Rand des Bildschirms.

Mehr als zwei Fenster anzeigen lassen: Windows 10

Du kannst dir auch drei oder vier Fenster gleichzeitig anzeigen lassen und so deinen Bildschirm teilen. Gehe dafür wie folgt vor:

  1. Starte die Programme, die du dir anzeigen lassen möchtest.
  2. Klicke und halte mit dem linken Mauszeiger auf die obere Leiste des Fensters.
  3. Ziehe das Fenster in einer der vier Ecken des Bildschirms, bis eine transparente Vorschau erscheint, die sich über ein Viertel des Bildschirms erstreckt.
  4. Wenn du die Maus nun loslässt, wird das Fenster in der Ecke platziert. Gehe so auch mit dem nächsten Fenster vor.
  5. Nachdem du das zweite Fenster ausgewählt und verschoben hast, wird dir eine Schnellansicht angeboten, aus der du dir die restlichen Programme auswählen kannst, die du ebenfalls angezeigt haben möchtest.

#2 Bildschirm teilen: Mac

Um den Bildschirm auf deinem Mac zu teilen, benötigst du als Betriebssystem OS X El Capitan oder neuer. Um den Bildschirm zu teilen, gehe wie folgt vor:

  1. Klicke in dem entsprechenden Fenster die Vollbildmodus-Taste und halte sie gedrückt. Es handelt sich dabei um den kleinen grünen Punkt am linken oberen Rand.
  2. Wenn du die Taste gedrückt hältst, verkleinert sich das Fenster und lässt sich dann auf die linke oder rechte Seite des Bildschirms ziehen.
  3. Lasse die Taste los, und klicke auf ein Fenster auf der anderen Seite des Bildschirms, um beide Fenster nebeneinander zu verwenden.

Wenn dein Mac mit macOS Catalina läuft, musst du ein bisschen anders vorgehen:

  1. Bewege den Mauszeiger über die Vollbild-Taste oben links im Fenster. Oder klicke und halte die Taste.
  2. Wähle dann im Menü die Option "Fenster auf der linken Bildschirmseite anordnen" oder "Fenster auf der rechten Bildschirmseite anordnen". Das Fenster nimmt dann diese Seite des Bildschirms ein.
  3. Klicke auf ein Fenster auf der anderen Seite des Bildschirms, um beide Fenster nebeneinander zu verwenden.

Fazit: Praktisch und schnell

Wie du siehst, machst du in nur wenigen Schritten du aus deinem Computermonitor einen Splitscreen. Den Bildschirm zu teilen kann dir in vielen Situationen die Arbeit am PC oder Mac erleichtern. Eine andere Möglichkeit ist es natürlich, sich einen zweiten Monitor anzuschaffen. Hier erfährst du, auf was du beim Kauf achten solltest. Wenn du bereits einen zweiten Monitor besitzt, ist es ganz einfach, ihn anzuschließen. Wenn du dir aber keinen extra Bildschirm zulegen möchtest, kannst du auch deinen Fernseher als Zweitmonitor nutzen.