Digital Life 

Nächster Rückschlag für Huawei-Handys sorgt für Unruhe bei den Usern

Huawei-Handys sind beliebt, aber durchaus gefährdet.
Huawei-Handys sind beliebt, aber durchaus gefährdet.
Foto: iStock.com/fongfong2
Huawei-Handys sind beliebt; vor allem in China. Doch nun bildet sich Widerstand im eigenen Land. Das hätte auch Auswirkungen für den deutschen Markt.

Die schlechten Nachrichten reißen nicht ab. Nachdem der chinesische Smartphone-Gigant seit dem 15. September 2020 keine Komponenten mehr in Huawei-Handys verbauen darf, die US-Technologie verwenden, folgt der nächste Rückschlag, denn die Unterstützung im eigenen Land scheint zu schwinden.

Huawei-Handy-Vergleich: Das ist das beste P40-Modell
Huawei-Handy-Vergleich: Das ist das beste P40-Modell

Huawei-Handys: Ohne US-Technologie und ohne chinesische Partner?

Es kommt immer schlimmer für den chinesischen Handy-Hersteller Huawei. Das Handelsverbot für Unternehmen wie Samsung und LG, die nun nicht mehr an Huawei liefern dürfen, ist ein echter Tiefschlag. Huawei muss daher darauf setzen, im eigenen Land neue starke Partner zu finden, die das Unternehmen mit wichtigen Komponenten für die Huawei-Handys versorgen.

Der größte Chip-Hersteller Chinas SMIC sollte die Lücke schließen, die das US-Verbot gerissen hat. Die USA möchten aber genau das verhindern und drohen dem chinesischen Partner mit ähnlichen harten Sanktionen wie Samsung und LG. Und allein diese Drohung hat wohl schon ausgereicht, dass weitere chinesische Unternehmen ihre Zusammenarbeit mit Huawei beendet haben, wie Giga berichtet.

Huawei könnte bald ganz allein dastehen

Die chinesischen Partner, die nun selbstständig ihre Lieferungen an Huawei gestoppt haben sollen, haben dies allem Anschein klammheimlich getan. Nach und nach wurden Projekte gestoppt und Lieferungen eingestellt. Wenn diese Entwicklung weiter voranschreitet und Huawei-Handys möglicherweise bald ohne Hilfe von externen Partnern hergestellt werden müssen, könnte das durchaus negative Auswirkungen auf die Qualität der Smartphones haben, was wiederum auch die deutschen User zu spüren bekommen würden.

Aber bis es vielleicht so weit ist, macht Huawei munter weiter. Bald erwartet dich die Präsentation eines langersehnten Huawei-Handys. Der Hersteller verspricht seinen Usern auch einen Android-Ersatz noch im Jahr 2020. Und aktuell findest du Smartphones von Huawei zum Hammerpreis.