Digital Life 

Immer mehr tödliche Stromunfälle in Deutschland: Das ist der Grund dafür

Stromunfälle in Deutschland können oftmals tödlich enden.
Stromunfälle in Deutschland können oftmals tödlich enden.
Foto: iStock.com/sturti
In regelmäßigen Abständen werden die tödlichen Stromunfälle in Deutschland betrachtet. Experten konnten nun einen beunruhigenden Grund identifizieren.

Es ist eine ungewöhnliche Todesursache: Doch wie sich zeigt, häufen sich Stromunfälle in Deutschland in letzter Zeit. Die Zahl ist zwar gestiegen, dennoch hält sie sich auf einem niedrigen Niveau. Doch der Grund dafür, ist die Neigung von vielen etwas günstig zu kaufen.

Versorge dein Handy zuverlässig mit Saft: Diese Ladegeräte überzeugen im Test
Versorge dein Handy zuverlässig mit Saft: Diese Ladegeräte überzeugen im Test

Stromunfall endet tödlich: Das ist der Grund dafür

Wie der Verband Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (VDE) nun mitteilt, sterben immer häufiger Menschen an den Folgen von Stromunfällen. Die Experten haben sich auch noch einmal genauer angeschaut, was diese Unfälle gemeinsam haben: Oftmals liegt es daran, dass wir günstig kaufen. Denn Billig-Produkte sind der Auslöser für diese unglücklichen Ereignisse.

2016 lag das Minimum bei 34 Stromunfällen, die tödlich geendet sind. Dies betraf damals nur Männer. Außerdem war es ein historisches Minimum. Bis 2018 stieg diese Zahl nun um 24 Prozent an. Das ist ein Zuwachs auf 42 Personen. Der Zuwachs bezieht sich waren nur Frauen. Sechs der Todesfälle fanden im Haushalt statt. Die männlichen Verstorbenen fanden ihren Tod im Haushalt und in der Industrie und Gewerbe. Einige Stromunfälle wurden nur der Kategorie Sonstige zugeordnet.

Billig-Produkte sind anfälliger für Stromunfälle

Der VDE sieht das als Problem. Der Ort wird in Totenscheinen oftmals nicht mehr angegeben. So ist es für die Experten schwer eine genaue Analyse der Stromunfälle zu machen. Trotzdem haben die Experten eine Vermutung. Es liegt daran, dass wir oft günstige Produkte kaufen. Diese werden dann auch im Badezimmer eingesetzt, beispielsweise wenn das Smartphone im Bad aufgeladen wird. Das könnte ein möglicher Grund für den Anstieg der Todeszahlen sein.

Die Experten sprechen daher eine Warnung für Billig-Produkte aus dem Internet aus. Gerade Bestellungen aus dem asiatischen Raum entsprechen oftmals nicht unseren Normen und Standards. Das kann zu Fehlfunktionen, Kurzschlüssen und anderen Probleme führen. So ist es nicht verwunderlich, dass es immer häufiger zu Stromunfällen in Deutschland kommt. So gefährlich ist es übrigens, wenn du dein Ladegerät in der Steckdose lässt. Ein riesiger Blackout in Deutschland? So steht es um die Gefahr Stromausfall.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen