Digital Life 

User können sich wohl bald auf die Twitter-Sprachnachricht freuen – auch eine andere Funktion ist neu

Endlich! Twitter-Sprachnachrichten sollen bald möglich sein.
Endlich! Twitter-Sprachnachrichten sollen bald möglich sein.
Foto: iStock.com/bombuscreative
Schon bald soll die Funktion für die Twitter-Sprachnachricht kommen. Erste Tests sollen bald laufen. Eine weitere Funktion ist ebenfalls neu.

Was andere Social Media-Kanäle können, ist für Twitter noch "Neuland". Doch schon bald können sich User auf eine neue Funktion freuen, auf die sie bereits seit Langem gewartet haben. Die ersten Tests für Twitter-Sprachnachrichten sollen schon bald beginnen. Die "Voice Direct Message"-Funktion könnte eine nützliche Bereicherung darstellen. Derweil gibt es auch eine andere Neuheit, die bereits bestätigt wurde.

Snapchat, Instagram und Co. auf dem Fernseher? So geht’s
Snapchat, Instagram und Co. auf dem Fernseher? So geht’s

Twitter-Sprachnachricht: erste Tests sind in Planung

Bereits im Juni 2020 wurden Audio-Tweets für iOS-Geräte eingeführt beziehungsweise aufgespielt. Doch wurde eine, vor allem heutzutage, essentielle Funktion vermisst: "Voice Direct Messages". Die Twitter-Sprachnachrichten in Privatchats fehlten bis heute, zumal andere Social Media-Kanäle wie Instagram, Facebook und Co. diesen Dienst bereits seit geraumer Zeit anbieten. Bei "The Verge" ist nun zu lesen, dass Twitter-Manager Alex Ackerman-Greenberg, die erste Sprachnachricht enthüllte.

Twitter-User können sich also freuen, dass bald die langersehnte Funktion kommen könnte. Laut Ackerman-Greenberg wird dies vorerst in Brasilien getestet. Bedenkt man, dass andere Anbieter dies schon haben, ist die Twitter-Sprachnachricht schon längst überfällig.

Das ist bereits offiziell veröffentlicht

Die Twitter-Sprachnachrichten werden vorerst noch getestet, könnten aber in absehbarer Zeit auch hierzulande verfügbar sein. Derweilen gibt es eine andere bestätigte Funktion, die sehr nützlich wirkt. Auf Twitter gibt es nun ein neues Teilen-Menü. Das heißt, dass du durch das Klicken auf den Teilen-Button ein Pop-Up-Fenster öffnest und so dann aussuchen kannst, ob du den Tweet mit einem WhatsApp-Kontakt, per SMS mit jemandem oder beispielsweise auf Facebook teilen magst.

Gute Nachricht: User haben wohl bald die Möglichkeit auf Twitter per Sprachnachrichten zu kommunizieren. Schlechte Nachricht: Facebook droht mit einem Aus in Deutschland. Und diese Instagram-Funktion könnte dich bald was kosten.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen