Digital Life 

Dein Fire TV wird bald verändert: Auf diese Neuerungen kannst du dich freuen

Die Amazon Fire TV-Oberfläche wird überarbeitet, was auch neue Amazon-Profile binhaltet. Das sind die weiteren Änderungen.
Die Amazon Fire TV-Oberfläche wird überarbeitet, was auch neue Amazon-Profile binhaltet. Das sind die weiteren Änderungen.
Foto: imago images / photothek
Du kannst dich auf starke Neuerungen bei deinem Amazon Fire TV freuen. Welche Änderungen es geben wird, und wann du mit ihnen rechnen kannst, verraten wir hier.

Zugunsten der Nutzer wird der Amazon Fire TV erneuert. Neben "richtigen" Amazon-Profilen, wird es auch andere Änderungen geben, die dir gefallen könnten.

Fire TV Stick zurücksetzen: so geht's
Fire TV Stick zurücksetzen: so geht's

Amazon Fire TV: Diese Änderungen wird es geben

Es gibt viele Neuerungen bei Amazon Fire TV, die viele User möglicherweise als längst überfällig ansehen. So gibt es beispielsweise Amazon-Profile endlich nicht mehr nur in der Prime-Video-App, sondern auf dem Fire TV selbst. Das bedeutet, wir können uns darauf freuen, dass bis zu sechs Benutzerprofile mit individuellen Inhaltsempfehlungen, Merklisten, Streamingverläufen und bevorzugte Einstellungen eingestellt werden können.

"Alexa lernt jeden Tag dazu. Ein dedizierter Alexa-Bereich in der neu gestalteten Fire TV-Oberfläche zeigt beliebte Alexa-Features, das Wetter, Aktienkurse und vieles mehr an", heißt es in der Pressemitteilung von Amazon.

Die Benutzeroberfläche soll generell überarbeitet werden. Die zentrale Navigationsleiste soll in die Mitte rücken. Daher wirst du leichter Zugriff auf deine Lieblings-Apps und Lieblings-Streaming-Plattfomen haben. Auch die Suchfunktion wird hier integriert. Hier kannst du nicht nur bestimmte Filme oder Serien suchen, sondern auch herumstöbern und neue Inhalte für dich entdecken.

Wann kommt die neue Oberfläche mit Amazon-Profilen?

Nutzer aus Deutschland müssen sich noch etwas gedulden, bis sie die überarbeitete Amazon Fire TV-Oberfläche bekommen. Im hauseigenen Entwickler-Block heißt es: "Die neu gestaltete Fire-TV-Oberfläche wird später in diesem Jahr weltweit eingeführt, beginnend mit dem neuen Fire TV Stick und dem Fire TV Stick Lite. Weitere Geräte werden Anfang 2021 folgen."

Das bedeutet also, dass die älteren Fire TV Sticks erst im nächsten Jahr mit diesem spannenden Update versorgt werden. Hier gibt es alle Infos zu den neuen Fire TV Sticks. Der brandneue Fire TV Stick Lite kostet dabei sogar nicht einmal 30 Euro.

Amazon veröffentlich viele neue Produkte

In den vergangenen Tagen veröffentlichte der Online-Riese zahlreiche Neuerungen. Die Änderungen der Benutzeroberfläche von Amazon Fire TV Sticks samt Amazon-Profilen ist nur eine davon. So sollen die neuen Amazon Echos die "besten Echo-Devices" sein, die bisher auf den Markt gekommen sind. Auch an dem Amazon Alexa-Datenschutz wurde mächtig gearbeitet. Außerdem rüstete der Online-Händler mit den Amazon-Überwachungskameras auf.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen