Digital Life 

Nur noch Apple-Produkte: Hardware von Drittanbietern wird nicht mehr unterstützen

In Zukunft gibt es nur noch Apple-Produkte im Store.
In Zukunft gibt es nur noch Apple-Produkte im Store.
Foto: iStock.com/fizkes
Der iPhone-Macher scheint nur noch Apple-Produkte in den Shops anzubieten. Damit haben Drittanbieter in Zukunft keine Chance mehr.

Bald schon darfst du dich auf neue Kopfhörer von Apple freuen. Die Over-Ear-Kopfhörer könnten schon bei der nächsten Keynote präsentiert werden. Mit dem neuen Apple-Produkt weicht allerdings sämtliche Audio-Hardware von Drittanbietern aus den Apple-Stores. Aus den Online-Shops sei die fremde Audio-Technik schon verschwunden.

AirPods laden nicht: Das kannst du jetzt tun
AirPods laden nicht: Das kannst du jetzt tun

Apple-Produkte und sonst nichts: Die eigenen Kopfhörer im Fokus

Kopfhörer von Bose, Lautsprecher von Logitech und Ultimate Ears – sie alle sind aus dem Online-Shop von Apple verschwunden. Nur noch Apple-Kopfhörer und die Modelle der Tochter-Firma Beats sollen online und in den Apple-Stores angeboten werden. Grund dafür ist das neue Apple-Produkt, die neuen Over-Ear-Kopfhörer des iPhone-Machers.

Überprüft wurden die Rückgänge von Bloomberg. Dem Nachrichten-Unternehmen wurde von internen Mitarbeitern außerdem mitgeteilt, dass sie Audio-Hardware von Drittanbietern auch von der Ladenfläche entfernen sollten. Dabei könnte es sich um eine Verkaufsstrategie handeln, die den Umsatz der neuen Kopfhörer und anderen Apple-Produkten steigern soll.

Strategie wurde bereits in der Vergangenheit durchgeführt

Wie Bloomberg berichtet, hat Apple im Jahr 2016 ähnlich gehandelt. Mit der Ankündigung der neuen Apple-Watch musste die Fitbit aus dem Sortiment weichen. Bose und Ultimate Ears bestätigtem dem Medienunternehmen, dass Apple ihre Produkte aus dem Sortiment genommen hat. Beats sind zwar noch im Sortiment, doch kursierte kürzlich das Gerücht, dass auch diese beliebten Apple-Kopfhörer die Stores verlassen werden. Auch das könnte Fans negativ stimmen: Kopfhörer werden beim iPhone 12 wohl nicht mehr inklusive sein.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen