Digital Life 

Top-Feature aufgetaucht: Ein iPhone-Leak sickert kurz vor dem Release durch

Ein spannendes iPhone-Leak macht die Runde.
Ein spannendes iPhone-Leak macht die Runde.
Foto: iStock.com/FG Trade
Das Release des iPhone 12 steht unmittelbar bevor und nun ist ein iPhone-Leak aufgetaucht. Für Apple-Fans könnte das spannend werden.

Am 13. Oktober 2020 ist es soweit, denn dann findet die mit Spannung erwartete Vorstellung der iPhone 12-Reihe statt. Allerdings ist es für Leaker logischerweise eine Selbstverständlichkeit noch kurz vor dem Release noch interessante Insider-Informationen im Netz zu verbreiten. Nun hat ein bekannter Twitter-User ein weiteres iPhone-Leak veröffentlicht, das die meisten Apple-Fans wohl begeistern wird.

Das iPhone 12 und seine Versionen: Was Apple wirklich plant
Das iPhone 12 und seine Versionen: Was Apple wirklich plant

iPhone-Leak: Diese neuen Features sollen kommen

Das iPhone 12 wird sehnlichst erwartet und natürlich machen kurz vor dem offiziellen Release wieder Gerüchte die Runde. Auch diesmal gibt es ein iPhone-Leak, das sehr spannend klingt. Ein Twitter-User namens @PineLeaks, der schon in der Vergangenheit einige interessante Details preisgab, postete drei Features, die mit dem neuen Flaggschiff kommen sollen.

Konkret geht es hierbei um die Akkulaufzeit, das Face ID und die iPhone-Kamera. Und anderem soll Letzteres ein sehr starkes Upgrade erhalten. Dabei soll die Zoom-Funktion beziehungsweise -Stärke deutlich angehoben werden.

Bessere Akkulaufzeit und Neuerungen beim Face ID

Des Weiteren heißt es, dass die Akkulaufzeit der neuen Modelle verbessert wird. Pro-Modelle sollen dabei eine Stunde länger als die Vorgänger-Handys durchhalten, das iPhone 12 mini hingegen soll eine schlechtere Akkulaufzeit als das aktuelle iPhone 11 haben. Durch das sogenannte "Dynamic Zoning Algorithm" soll zudem das Face ID besser und schneller funktionieren.

Wie du siehst, hat der Twitter-User @PineLeaks einige interessante Infos zum kommenden Apple-Handy parat. Unter anderem erwartet er eine deutliche Verbesserung der Kamera. iPhone-Leaks können noch bis zum 13. Oktober 2020 auftauchen, danach logischerweise nicht mehr, da das neueste Modell endlich vorgestellt wird. Ebenfalls wichtig: Diese iOS-Apps solltest du dringend löschen. Und so viel werden die neue Modell wohl kosten.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen