Digital Life 

Schnelleres Android-Update für dich: So geht Google diesmal vor

Google kommt dir entgegen: Bald kommen Android-Updates schneller auf dein Handy.
Google kommt dir entgegen: Bald kommen Android-Updates schneller auf dein Handy.
Foto: iStock.com/Finn Hafemann
Es dauert immer eine Weile, bis Android-Updates auf dein Smartphone gelangen. Das will Google schon länger ändern und hat dafür sogar ein eigene Projekt ins Leben gerufen.

Es dauert immer eine Weile bis alle Smartphones das neueste Android-Update installiert haben. Google versucht schon seit Jahren diesen Prozess zu beschleunigen. Das Projekt Mainline soll in den nächsten Jahren in dieser Hinsicht Fortschritte erzielen. Auf diese Weise soll deine neue Android-Version in Zukunft schneller auf dein Handy gelangen.

Android-Apps: Diese Tracker klauen heimlich deine Daten
Android-Apps: Diese Tracker klauen heimlich deine Daten

Android-Update schneller auf deinem Handy: So soll es klappen

Wenn von Google ein neues Android-Update zur Verfügung gestellt wird, dauert es meistens etwas länger, bis es auf allen Geräten verfügbar ist. Das Problem ist ganz einfach: Nahezu jeder Hersteller hat eine eigene Benutzeroberfläche für das Betriebssystem der Smartphones entwickelt. Manche verfolgen sogar eine eigene Update-Politik. Googles Entwickler können daher wenig bewirken, um dir dein Android-Update schneller auf dein Handy zu spielen.

Dennoch möchte der Tech-Gigant nicht aufgeben und sucht nach einer Lösung. Das Projekt Mainline lagert wichtige Komponenten des Betriebssystems aus. Diese können über den Google Play Store aktualisiert werden und benötigen nicht das Zutun des Herstellers. Damit dies funktioniert, verwendet Google APEX-Dateien. Das sind ebenfalls APK-Dateien, die mit höheren Rechten ausgestattet sind. Dieser Prozess kann natürlich auch höhere Risiken mit sich bringen. Daher sollen nur Google und Smartphone-Hersteller die Rechte haben, solche APEX-Dateien zu erstellen und anzubieten.

Kritische Updates gelangen sofort auf dein Handy

Für Entwickler hat Google laut XDA Developers eine Liste aller Android 11-Komponenten erstellt, die via Mainline veröffentlicht werden. Bei Android 10 waren es nur zwölf Komponenten. In diesem Jahr sind es bereits zwei Dutzend. Das heißt, dass mit dem Android-Update 2021 sogar noch mehr Komponenten hinzukommen könnten. Auf diese Weise kann Google in Zukunft kritische Update direkt an den User liefern.

In Zukunft könnten Android-Updates sogar völlig überflüssig werden. Übrigens: Das Android-Update für Oktober ist da. Du solltest es dringend installieren.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen