Digital Life 

Vergiss iOS 14.1: Apples Beta-Version 14.2 bringt diese Neuheiten

Mit der neuen Beta kommen auch neue iOS 14-Wallpaper.
Mit der neuen Beta kommen auch neue iOS 14-Wallpaper.
Foto: iStock.com/nortonrsx
Bei Apple geht es Schlag auf Schlag. Eben noch erschien iOS 14.1 nun steht schon die Beta 14.2 in den Startlöchern. Diese bringt vielversprechende iOS 14-Wallpaper mit sich.

Wie immer, wenn Apple ein neues Betriebssystem ausrollt, folgen auch dieses Jahr schnell neue Versionen. In erster Linie kümmern die sich um Fehlerbehebungen oder andere Bugs. Doch mit iOS 14.2 darfst du dich auf mehr freuen. Denn Apple hält dir auch einige iOS 14-Wallpaper bereit.

iOS 14: Das sind die wichtigsten Apple-Neuerungen
iOS 14: Das sind die wichtigsten Apple-Neuerungen

iOS 14-Wallpaper: Bring neuen Schwung auf dein iPhone

Bei iOS 14.2 handelt es sich um die vierte Beta-Version des neuen Betriebssystems. Da leider nicht immer alles rund läuft, muss Apple noch einmal nachjustieren und hat gleich mal einige neue iOS 14-Wallpaper für dich im Gepäck. Diese sind eine Besonderheit, denn sie können sich dynamisch verändern. Dies geschieht, wenn du beispielsweise vom Standard-Modus in den Dark Mode wechselst.

Die iOS 14-Wallpaper bestehen aus Fotografien aber auch aus digital erstellen Bildern. Du kannst die Wallpaper nicht nur für dein iPhone nutzen, sondern auch auf deinem iPad einsetzen. Natürlich kannst du sie auch auf anderen Geräten verwenden, allerdings geht dann die dynamische Ansicht verloren. Die iOS 14-Wallpaper gibt es im Heic-Format.

Aber genug von neuen iOS 14-Wallpapern: Das neue iOS 14.1 bringt dir einige neue Vorteile. Hast du deinen Homescreen schon neugestaltet? Das sind die besten iOS 14-Widgets.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen