Digital Life 

Geniale FritzBox-App: Sie ermöglicht, worauf viele gewartet haben

Die FritzBox-App "FritzApp TV" ermöglicht noch mehr Fernsehen über die FritzBox.
Die FritzBox-App "FritzApp TV" ermöglicht noch mehr Fernsehen über die FritzBox.
Foto: iStock.com/Pascal Skwara
Mittels einer aktuellen FritzBox-App lässt sich dein AVM-Router mit zusätzlichen Fähigkeiten versehen. Dies gilt jedoch nur für ein spezielles Modell.

Für Nutzer der FritzBox sind Apps keine unbekannten Begleiter. Die Router von AVM lassen sich durch zahlreiche Anwendungen hilfreich ergänzen und erhalten auf diese Weise immer neue und zusätzliche Funktionen. Eine dieser Apps erweitert auch das Fernsehen über die FritzBox.

FritzBox-Einstellungen: Nützliche Tipps und Tricks für den Router
FritzBox-Einstellungen: Nützliche Tipps und Tricks für den Router

Fernsehen über die FritzBox: Das erlaubt die FritzApp TV

Wer eine FritzBox Cable besitzt, ist bereits in der Lage, das eingehende TV-Signal mittels DVB-C-Streaming innerhalb des eigenen WLAN-Netzes und damit in allen Räumen seiner Wohnung zu verteilen. Das Empfangen auf verschiedenen Smart-TV-Geräten ist somit zum Beispiel möglich. Mit der FritzApp TV lässt sich das Fernsehen über die FritzBox aber auch auf Handys und Tablets auslagern.

Die entsprechende FritzApp TV ist sowohl für iOS (Version 1.8.0) als auch Android-Geräte (Version 1.6.0) verfügbar und steht in den entsprechenden App-Stores zum kostenlosen Download bereit. In den aktuellen Versionen unterstützt die Anwendung beim Fernsehen über die FritzBox für iPhone- und iPad-Nutzer zum Beispiel jetzt auch verschiedene Tonspuren und Untertitel.

So aktivierst du Fernsehen über deine FritzBox

Damit du die FritzApp TV mit deinem Router nutzen kannst, musst du für deine FritzBox Cable (andere Modelle sind zum DVB-C-Streaming nicht fähig) über die Benutzeroberfläche zunächst die Fernsehfunktion freischalten.

  • FritzBox-Oberfläche > DVB-C > Live-TV > Sendersuchlauf starten

Ist die Liste der Sender verfügbar, lädst du die FritzApp TV herunter, installierst und startest sie. Du musst dich zudem mit beiden Geräten im gleichen WLAN befinden. Innerhalb der Anwendung kannst du nun die Sender auswählen und auch am Handy dein TV-Programm empfangen. Das Fernsehen über die FritzBox ist erst seit Anfang des Jahres 2020 möglich. Seitdem haben die AVM-Router aber einige Upgrades erhalten. Eines der jüngeren FritzBox-Updates verbessert WLAN und Telefonie. Hast du dagegen einen ganz neuen Routern, hilft ein Trick beim FritzBox-Einrichten, der ihn schneller macht.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen