Digital Life 

Google Labs: Neue Chrome-Funktionen bekommst du jetzt vor allen anderen

Mit Google Labs bekommst du neue Funktionen für den Chrome-Brwoser als erstes.
Mit Google Labs bekommst du neue Funktionen für den Chrome-Brwoser als erstes.
Foto: Google, Canva.com [M]
Wenn du neue Funktionen von Google Chrome vor allen anderen ausprobieren willst, kannst du das mit Google Labs jetzt tun, denn der Zugang wird erleichtert.

Wer Teil des Google Labs-Programms ist, der kann neue, experimentelle Funktionen für den Browser Google Chrome vor allen anderen testen. Bisher gestaltete es sich eher schwierig, in das Programm zu kommen, doch jetzt hat der Konzern vieles leichter gemacht. Wir verraten dir, wie du teilnehmen kannst.

Google Dienste deaktivieren und Akku sparen
Google Dienste deaktivieren und Akku sparen

Google Labs: Neue Funktionen früher testen

Im Grunde genommen kannst du dir das Google Labs-Programm wie eine große Google Beta vorstellen. Dabei erhalten einige Nutzer Zugang zu neuen Funktionen, die noch nicht offiziell sind, doch den Chrome-Browser in Zukunft besser und benutzerfreundlicher machen sollen.

Und das funktioniert so: Auf den Rechnern und Laptops von allen Personen, die an dem Programm teilnehmen, werden die neuen Funktionen ausgetestet. Diese sind ungeprüft, was heißt, dass es ab und zu einmal zu Problemen oder Abstürzen kommen kann, doch genau diese Daten benötigt Google von dir. Sie sammeln die Informationen, um mögliche Fehler schon frühzeitig ausbessern zu können. Je mehr Daten auf diese Weise erhoben werden, umso besser sind die fertigen Produkte und Funktionen. Der Vorteil für dich: Du bekommst die neuen Funktionen vor allen anderen.

Jetzt kannst auch du an dem Programm teilnehmen, denn Google hat die Teilnahme für normale Nutzer erleichtert. Das funktioniert zumindest, wenn du die neueste Chrome-Version 89 installiert hast. In der neuen Version wurde ein eigenes Menü entdeckt, dass den Überblick über die aktiven experimentellen Funktionen erleichtern soll.

So kannst du an der Google Beta teilnehmen

Wenn auch du Chrome Labs ausprobieren willst, brauchst du zunächst die neueste Version von Google Canary. Wenn du jetzt "chrome://flags/" in deine Suchleiste eingibst, gelangst du in das Flag-Menü. Dort musst du nur noch die Option für das Pull-Down-Menü von "Default" auf "Enabled" wechseln. Nach einem Neustart siehst du das kleine Erlenmeyerkolben-Symbol und kannst es verwenden.

Neue Funktionen, die du bereits jetzt ausprobieren kannst, sind beispielsweise eine Leseliste, zu der du Seiten und Artikel hinzufügen kannst und eine experimentelle "Tab-Suche".

Auch dein Handy kannst du mit Google Labs aufwerten. Wenn du einmal deine Google-Kontakte exportieren willst, kannst du das ganz einfach mit dieser Anleitung tun.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen