Digital Life 

Apple Watch ausschalten: Du hast mehrere Möglichkeiten

Manchmal hängt sich deine Apple Watch kurzerhand auf, dann hilft nur ein Neustart. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten. Wir verraten dir, wie es geht.

Was machst du, wenn deine Apple Watch einmal nicht reagiert und sich offensichtlich aufgehängt hat? Hier erfährst du, wie du deine Apple Watch ausschalten kannst, ohne Schaden am System oder deinen Daten anzurichten.

Apple Watch SE und Apple Watch 6 im Vergleich

Apple Watch ausschalten: Du hast mehrere Methoden zur Verfügung

Die Apple Watch ist auf der ganzen Welt ein äußerst beliebtes Wearable. Musik hören, die Verwendung von Fitness-Apps und das Tracking von Vitalwerten sind nur einige der Funktionen, mit denen die smarte Uhr dir dein Leben erleichtert. Die Gefahr ist zwar äußerst gering, doch von Zeit zu Zeit kann es passieren, dass sich deine Smart Watch aufhängt. Dann musst du deine Apple Watch ausschalten und so komplett neu starten, doch wenn das Gerät nicht reagiert, ist das leichter gesagt als getan. Mit einem Trick behältst du trotzdem zu jeder Zeit die Kontrolle über dein Wearable.

Grundsätzlich gibt es zwei Methoden deine Apple Watch auszuschalten: Du kannst die Smart Watch ganz normal über die Seitentaste ausschalten oder den Neustart im schlimmsten Fall erzwingen. Wann immer möglich solltest du die erste Methode verwenden, weil sie am einfachsten und ungefährlichsten ist.

Kleiner Tipp: Vor dem Neustart solltest du deine Smart Watch vom Aufladegerät entfernen, denn während des Ladevorgangs ist kein Neustart möglich.

So kannst du deine Apple Watch ausschalten:

  • Halte die Seitentaste deiner Apple Watch gedrückt, bis die "Ausschalten"-Schaltfläche erscheint.
  • Ziehe den Schieberegler ganz nach rechts.
  • Um die Uhr nach den Ausschalten wieder einzuschalten, halte die Seitentaste so lange gedrückt, bis der Apfel auf dem Bildschirm erscheint.

Apple Watch hängt sich auf? So kannst du den Neustart erzwingen

Zuallererst eine kleine Vorwarnung: Wenn du eine Apple Watch ausschaltest, sollte der erzwungene Neustart immer erst die letzte Variante sein, zu der du greifst, wenn alle anderen Methoden nicht geklappt haben.

So erzwingst du den Neustart der Apple Watch:

  • Um einen Neustart zu erzwingen, musst du die Seitentaste und die Digital Crown gleichzeitig betätigen.
  • Halte beide Tasten für mindestens 10 Sekunden gedrückt, bis das Apfel-Logo erscheint.
  • Danach kannst du beide Tasten loslassen und der Neustart wird automatisch ausgeführt.

Fazit: Harter Neustart ist nur für den Notfall

Der Hersteller Apple warnt auf seiner Webseite explizit davor, den Neustart während einem Update des Betriebssystems watchOS durchzuführen. Das könnte im schlimmsten Fall dazu führen, dass sich die Smart Watch gar nicht mehr verwenden lässt. Wenn die Apple Watch ein Update durchführt, solltest du daher Geduld haben, und dem System die Zeit geben, die es benötigt. Je nach Größe des Updates kann dieser Vorgang eine Weile in Anspruch nehmen.

Jetzt weißt du, wie du deine Apple Watch ausschalten kannst. Eine Übersicht der Highlights des aktuellen Betriebssystems WatchOS7 findest du hier. Du kannst deiner Smart-Watch mit verschiedenem Zubehör ein gehöriges Upgrade verpassen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen