Digital Life 

Sichere Passwörter sind andere: Die beliebtesten Schlüsselworte 2020

"123456" bleibt auch 2020 das beliebteste Passwort der Deutschen. So sehen aber sichere Passwörter ganz bestimmt nicht aus.
"123456" bleibt auch 2020 das beliebteste Passwort der Deutschen. So sehen aber sichere Passwörter ganz bestimmt nicht aus.
Foto: imago images / Christian Ohde
Sichere Passwörter sind kompliziert und spezifisch. Doch das sind nicht unbedingt die Adjektive, mit denen man die beliebtesten deutschen Passwörter von 2020 bezeichnen würde. Ein Trauerspiel.

Es ist jedes Jahr das gleiche Spiel und zwar ein Trauerspiel. Zumindest wenn man Datenschützer fragt, dann hat sich auch 2020 nichts geändert bei den beliebtesten Passwörtern der Deutschen. Dabei predigen Datenschützer immer wieder für sichere Passwörter. Die sind persönlich, kompliziert und spezifisch, dazu noch lang, voller Buchstaben, Zahlen, Sonderzeichen und mit unregelmäßiger Groß- und Kleinschreibung. Und trotzdem sind die meistgenutzten Passwörter total unsicher.

So erstellen Sie ein sicheres Passwort
So erstellen Sie ein sicheres Passwort

Sichere Passwörter: Wenige machten sich 2020 in Deutschland die Mühe

Die Auswertung einer großen Datenbank mit geleakten Zugangsdaten hat auch 2020 bestätigt, was Datenschützer lieber nicht wissen wollen. Die Deutschen können es nämlich nicht lassen bei der Wahl ihrer Passwörter auf einfache Wörter oder ebenso simple Tastatur-Muster zurückzugreifen. Leichte Merkbarkeit punktet in diesen Fällen immer vor wirklich sicheren Passwörter. Doch die Faulheit geht nach hinten los: Diese Passwörter können auch leicht erraten und geknackt werden.

So findet sich auf Platz 1 der meistgenutzten Passwörter in Deutschland 2020 bei der Ermittlung des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) wie in den Vorjahren erneut "123456" wieder. Auf den Plätzen dahinter haben wir erneut "123456789" und das immer wieder lustige "passwort". Zu diesem Ergebnis kam eine aktuelle Auswertung von 3,1 Millionen Zugangsdaten mit .de-Mail-Adressen, die das HPI für seinen Identity Leak Checker nutzt. Dieses Tool steht Nutzern zur Verfügung, die checken möchten, ob sie gehackt wurden und ihre Zugangsdaten woanders im Netz abrufbar sind. Bei sicheren Passwörtern wären sie geschützter gewesen.

Lieber lustige Passwörter als sichere Passwörter

In den Top 20 der beliebtesten Passwörter der Deutschen 2020 finden sich auch kuriose Fälle wie "hallo123", "ichliebedich", "hallo", "sonnenschein" und "lol123". Das ist sehr weit entfernt von den Empfehlungen des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Sichere Passwörter sollten aus mindestens acht, am besten 15 Zeichen bestehen und sehr variantenreich in ihrer Zusammensetzung aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen sein. So würde man es auch Hackern schwieriger machen, so das Institut. Vor allem auch solle man nie dasselbe Passwort überall nutzen.

Sichere Passwörter sehen also definitiv anders aus als die aktuelle Top-Liste. Aber auch beim WLAN-Passwort fällt den Verbrauchern nichts ein. So unsicher sind diese zehn einfallslosesten WLAN-Passwörter. Wer sich ein kompliziertes Passwort aussucht, der speichert es gerne ab. Im Browser sind gespeicherte Passwörter aber nicht sicher. Auch auf Netflix solltest du regelmäßig dein Passwort ändern.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen