Digital Life 

[Update] Slack ist down: Massive Störung bei Messenger-Dienst

Es gibt eine Störung bei einem wichtigen Messenger-Dienst für Arbeitnehmer: Slack ist down.
Es gibt eine Störung bei einem wichtigen Messenger-Dienst für Arbeitnehmer: Slack ist down.
Foto: imago images / ZUMA Wire
Der Messenger-Dienst Slack ist down und bereitet derzeit vor allem Menschen im Home Office starke Probleme. Jetzt gibt es neue Infos.

Bei dem Messenger-Dienst Slack kommt es am Montag, den 4. Januar 2021 zu massiven Störungen. Slack ist down. Mittlerweile meldet sich auch das Unternehmen zu Wort.

WhatsApp-Nachrichten kommen nicht an? Das ist die Lösung
WhatsApp-Nachrichten kommen nicht an? Das ist die Lösung

Update zu Slack ist down: Das sagt das Unternehmen

Nachrichten wurden nicht geladen, Kanäle konnten nicht aufgerufen werden. Vor allem Menschen im Home Office dürften es stark mitbekomen haben, dass: Slack down war. Mittlerweile scheint die Slack-Störung zumindest zum Teil behoben worden zu sein.

"Während das Problem größtenteils noch besteht, glauben wir, dass einige Kunden nach einer Aktualisierung eine Verbesserung der Verbindung zu Slack feststellen können", heißt es bei Slack. Viele Nutzerinnen und Nutzer dürften offenbar wieder auf den Messenger-Dienst zugreifen können. Zuvor twitterte das Unternehmen:

"Kunden können zu diesem Zeitpunkt Probleme beim Herstellen einer Verbindung zu Slack beim Laden von Kanälen haben. Unser Team ist an der Sache und wir werden Sie auf dem Laufenden halten. Entschuldigung für die Störung", schreibt das Unternehmen bei Twitter.

Alternative für Slack

Während Slack down ist, könnte es unter anderem möglich sein, auf Hangouts zuzugreifen. Solltest du einmal aus anderen Gründen bei Slack eine Störung haben, kannst du das tun.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen