Digital Life 

Apple-ID abmelden in wenigen Schritten – wenn du es richtig machst

So musst du vorgehen, wenn du deine Apple-ID abmelden willst.
So musst du vorgehen, wenn du deine Apple-ID abmelden willst.
Foto: iStock.com/Blackzheep
Wenn du deine Apple-ID abmelden willst, dann kannst du das relativ schnell machen. Allerdings solltest du eine Sache beachten.

Möchtest du deine Apple-ID abmelden, dann kannst du das grundsätzlich in wenigen Schritten machen. Dennoch gibt es eine wichtige Sache, die du nicht außer Acht lassen darfst. Denn abmelden heißt hierbei nicht gleich abmelden. Du kannst nämlich dein Profil auch löschen. Im Folgenden soll es darum gehen, wie du die ID deaktivieren beziehungsweise löschen kannst.

Siri funktioniert nicht? So behebst du das lästige Problem
Siri funktioniert nicht? So behebst du das lästige Problem

Apple-ID abmelden: So kannst du vorgehen

Bevor wir darauf eingehen, wie du deine Apple-ID abmelden kannst, wollen wir kurz erklären, was es mit dem Profil überhaupt auf sich hat. Vereinfacht gesagt ist die Apple-ID eine Authentifizierungsmethode, um verschiedene Dienste nutzen zu können. Jeder Mac-, iPhone und iPad-User hat in der Regel ein Profil, da ansonsten Dienste wie iTunes, FaceTime nicht nutzbar sind.

Es gibt aber etwas, was du beachten musst: Du kannst dich entweder ganz klassisch von deiner Apple-ID trennen (vergleichbar mit einem Logout) oder du kannst dein Profil komplett löschen. Zuerst gehen wir auf die Abmeldung beziehungsweise Deaktivierung der Apple-ID ein.

Um dich abzumelden, musst du kein Profi sein, denn das funktioniert ganz schnell über dein Smartphone. Dafür musst du folgendermaßen vorgehen:

  1. Öffne die Einstellungen deines iPhones.
  2. Anschließend klickst du oben auf dein Profil beziehungsweise deinen Namen.
  3. Nun scrollst du ganz nach unten.
  4. Hier findest du dann denn Button "Abmelden". Klicke darauf.
  5. Jetzt kannst du entscheiden, welche Daten behalten werden sollen. Das kannst du mit den jeweiligen Schieberreglern machen.
  6. Bist du fertig mit deiner Auswahl, musst du den Vorgang mit "Abmelden" (rechts oben im Eck) beenden.

So kannst du beispielsweise dich einzeln von den Geräten abmelden. Du kannst deine Apple-ID aber auch komplett löschen. Wie das geht, zeigen wir dir nachfolgend.

So löschst du dein Profil

Möchtest du deine Apple-ID nicht abmelden, sondern löschen, dann kannst du das ebenfalls schnell machen. Wichtig dabei ist, dass du dich davor von allen Geräte, die mit deinem Profil verknüpft sind, abgemeldet hast. Und so funktioniert es:

  1. Gehe zuerst auf die Privacy- beziehungsweise Datenschutzseite von Apple.
  2. Im nächsten Schritt loggst du dich mit deinen Daten ein und gehst auf "Meine Daten verwalten".
  3. Anschließend klickst du auf "Meinen Account löschen". Nun erscheinen einige Hinweise. Klicke hierbei auf "Weiter".
  4. Du musst für die endgültige Löschung eine E-Mail-Adresse oder eine Telefonnummer angeben, damit du einen Code zugeschickt bekommst.
  5. Diesen nutzt du dann als Bestätigung.

Fazit: Abmelden und löschen nicht das gleiche

Wie du sehen konntest, gibt es einige Unterschiede. Wenn du dich auf einem Gerät deine Apple-ID abmelden willst, dann ist das keine vollständige Löschung deiner Daten. In der Regel machst du das nur, wenn dein Gerätekontigent ausgeschöpft ist oder du das jeweilige Gerät nicht mehr nutzt.

Nun weißt du auch, wie du die Apple-ID abmelden kannst. Falls du dich registrieren willst, dann funktioniert das ebenfalls recht schnell. Und so kannst du deine ID bestätigen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen