Digital Life

Android-Update: Sicherheitspatch für Februar 2021 ausgerollt

Das aktuelle Android-Update soll mehr Sicherheit bringen.
Das aktuelle Android-Update soll mehr Sicherheit bringen.
Foto: [Futurezone.de] via Canva.com
Der Sicherheitspatch für Februar wird derzeit ausgerollt. Einige Sicherheitslücken sollen durch das Android-Update geschlossen werden.

Wer sein Handy stets auf der sicheren Seite haben will, sollte Auffrischungen nie versäumen. Das denkt sich wohl auch Android, denn aktuell wird ein Sicherheitspatch für Februar 2021 ausgerollt. Unter anderem sollen durch das Android-Update 45 Sicherheitslücken geschlossen beziehungsweise behoben werden.

Android-Apps in Windows 10? Microsoft eröffnet neue Möglichkeit
Android-Apps in Windows 10? Microsoft eröffnet neue Möglichkeit

Android-Update soll mehr Sicherheit bringen

Alle Monate wieder veröffentlicht Google ein Android-Update, besser gesagt einen Sicherheitspatch für die Android-Geräte, um diese sicherer zu machen. Im aktuell veröffentlichten Android Security Bulletin heißt es, dass viele Lücken geschlossen und Bugs behoben wurden.

Ganze 45 Sicherheitslücken sollen entdeckt und beseitigt worden sein. Unter anderem stufte Google sehr viele als "Hoch" und einige sogar als "Kritisch" ein. Weiter heißt es, dass die folgenden OS-Versionen betroffen sind: 8.x, 9, 10 und 11.

Pixel-Handys zuerst

Wann genau welches Gerät das Android-Update mit den Fehlerbehebungen bekommt, ist nicht festgelegt. Allerdings bekommen in der Regel die Pixel-Handys den Sicherheitspatch stets als Erstes aufgespielt. Andere Anbieter müssen sich wohl noch einige Tage gedulden.

Das Android-Update soll nun für mehr Sicherheit sorgen. Allerdings macht ein Android 11-Update ein bestimmtes Handy kaputt. Und darauf kannst du dich mit der nächsten Version auf 12 freuen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen