Digital Life 

Apple-Tastatur verbinden: Das funktioniert im Handumdrehen

In wenigen Schritten kannst du eine Apple-Tastatur verbinden.
In wenigen Schritten kannst du eine Apple-Tastatur verbinden.
Foto: Getty Images/Andrei Askirka
Um ein Mac-Gerät mit einer Apple-Tastatur zu verbinden, musst du nicht viel Aufwand betreiben. Innerhalb weniger Minuten kannst du es machen.

Der US-amerikanische Technologiekonzern Apple aus dem kalifornischen Cupertino ist natürlich bekannt für seine iPhones, MacBooks, iMacs und so weiter. Doch auch andere praktische Gadgets stellt das Unternehmen her. Unter anderem Keyboards, Maus und Trackpads. Die kannst du natürlich auch mit deinen Geräten koppeln. Im Folgenden soll es aber darum gehen, wie du eine Apple-Tastatur verbinden kannst.

Apples M1-Chip: Was kann der neue Prozessor?
Apples M1-Chip: Was kann der neue Prozessor?

Apple-Tastatur verbinden: So einfach funktioniert es

iPads und iMacs sind weltweit sehr beliebt und gefragt. Nicht nur weil sie optisch gut aussehen, sondern auch funktionell zu den Spitzengeräten in ihren jeweiligen Klassen gehören. Noch besser werden sie, wenn du deine Geräte mit verschiedenen Apple-Hardwares kombinierst. Beispielsweise gibt es das "Magic Keyboard" mit und ohne Ziffernblatt. Besonders bei Desktop-Rechnern oder Tablets können sie Abhilfe schaffen. Um die Apple-Tastatur verbinden zu können, brauchst du keine speziellen Skills. Innerhalb weniger Minuten kannst du beide koppeln und nutzen.

Möchtest du also ein Wireless-Produkt von Apple mit einem iMac beispielsweise verbinden, dann klappt das relativ schnell. Grundsätzlich sind die im Lieferumfang enthaltenen Gadgets mit dem iMac verbunden. Sollte das aber nicht der Fall sein, musst du sie separat koppeln. Zunächst via Kabelverbindung, um sie wireless nutzen zu können.

Verbindungsaufbau mit einem Mac

Möchtest du dein iMac und deine Apple-Tastatur verbinden, musst du folgendermaßen vorgehen:

  1. Verbinde dein "Magic Keyboard" via USB mit deinem Mac-Gerät.
  2. Sollte deine Tastatur nicht eingeschaltet sein, dann aktiviere sie. Auf der Rückseite musst du dann ein grünes Licht sehen.
  3. Anschließend gehst du dann an deinem Mac in das Menü (Apple-Logo).
  4. Im nächsten Schritt klickst du auf "Systemeinstellungen" und dann auf "Bluetooth":
  5. Im "Bluetooth"-Fenster siehst du dann alle verbundenen Geräte. Hier sollte dein Keyboard auch auftauchen.
  6. Sobald deine Wireless-Tastatur aufgeladen ist, kannst du sie trennen, um sie kabellos zu nutzen.

So klappt es mit dem iPad

Natürlich kannst du das "Magic Keyboard" auch mit deinem iPad nutzen. Das funktioniert so:

  1. Zuallererst solltest du nachschauen, ob dein Keyboard an und aufgeladen ist.
  2. Ist das der Fall, gehst du auf deinem Tablet auf "Einstellungen".
  3. Im nächsten Schritt klickst auf "Bluetooth" und aktivierst die Wireless-Verbindung.
  4. In der Liste "Andere Geräte" müsstest du deine Tastatur finden. Klicke darauf, damit sie sich verbinden können.

Fazit: Absolut kein Problem

Ob du deine Apple-Tastatur mit einem iMac oder iPad verbinden willst, bei beiden ist das Koppeln kein Problem. Mit wenigen Klicks und kaum Mühe, kannst du dann deine externe Hardware mit dem Rechner oder Tablet nutzen.

Nun weißt du auch, wie du eine Apple-Tastatur verbinden kannst. Zudem haben wir hier weitere nützliche Tipps: So kannst du dein MacBook zurücksetzen. Und dein Apple-Abo kannst du ebenfalls mühelos verwalten.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen