Digital Life 

Ausgefallenes Handy-Display: Xiaomi zeigt neues Design mit Besonderheit

Xiaomi hat ein sehr ungewöhnliches Handy-Display präsentiert.
Xiaomi hat ein sehr ungewöhnliches Handy-Display präsentiert.
Foto: Xiaomi, Canva.com [M]
Xiaomi hat offiziell ein neues Design für seine Handy-Display präsentiert. Das Konzept wirkt spannend und ist definitiv etwas Neues.

Der chinesische Technologiekonzern hat offiziell ein neues Konzept für ein ungewöhnliches Handy-Display vorgestellt. Doch nicht nur am Bildschirm sollen Veränderungen kommen, auch das Smartphone-Design soll komplett umgekrempelt werden.

Xiaomi Mi 10 vs. Samsung S20: So schneiden beide Android-Handys ab
Xiaomi Mi 10 vs. Samsung S20: So schneiden beide Android-Handys ab

Xiaomi mit neuartigem Handy-Display

Seitdem Huawei aufgrund des US-Banns auf dem globalen Markt schwächelt, ist Xiaomi das neue Aushängeschild was China-Handys angeht. Innerhalb weniger Jahre hat sich das Unternehmen weltweit etabliert. So ist es auch nicht verwunderlich, dass sie stets ihre Produkte verbessern wollen. Nun wurde auch offiziell der "Quad-Curved-Waterfall-Bildschirm" präsentiert. Das steckt hinter dem ungewöhnlichen Handy-Display:

Es handelt sich bei diesem Konzept um ein gekrümmtes Handy-Display, bei dem alle Seiten des Xiaomi-Handys um 88 Grad gebogen sind. Vereinfacht gesagt heißt das, dass das Smartphone gefühlt nur aus einem Display besteht. Ränder, Tasten und Anschlüsse entfallen hierbei. Da das Display durchgängig ist, wird es auch "Waterfall-Screen" genannt.

Erscheinungsdatum unklar

Neben dem abgerundeten Design sollen auch noch weitere Neuheiten folgen. Beispielsweise ist noch geplant, dass eine "Under-Display-Kamera" integriert wird. Außerdem sagt Xiaomi zum neuen Design: "Dank 46 selbst entwickelter, patentierter Technologien können die Funktionen physischer Anschlüsse und Tasten durch elegantere Alternativen ersetzt werden." Erste Bilder des Konzepts hat Xiaomi bereits auf Twitter gepostet:

Wann das ungewöhnliche Handy-Display aus dem Hause Xiaomi erscheinen wird, ist noch unklar. Bereits vor Kurzem wurde ein weiteres Konzept präsentiert: Demnach sollen Xiaomi-Handys kontaktlos aufgeladen werden. Und muss das Unternehmen künftig auf Google-Dienste verzichten?

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen