Digital Life 

iOS-Update: Neue Funktion führt nützliche Standardeinstellung ein

Ein neues iOS-Update soll das Musikhören revolutionieren. Das denken einige Beta-Tester.
Ein neues iOS-Update soll das Musikhören revolutionieren. Das denken einige Beta-Tester.
Foto: iStock.com/Blackzheep
Tester der Beta-Version eines neuen iOS-Updates sprechen bereits über Vor- und Nachteile einer Neuerung unter iOS 14.5. Die Funktion führt eine nützliche Einstellung ein.

Bevor die meisten Apple-Nutzer an ein iOS-Update kommen, geht der Konzern immer auf Nummer sicher und lässt ausgewählte Nutzer Beta-Versionen probefahren. So wurden Betas von angekündigten Updates iOS 14.5 und iPadOS 14.5 für Entwickler und öffentliche Beta-Tester vor kurzem veröffentlicht. Unter den Funktionen hat ein Feature besondere Aufmerksamkeit auf Reddit erhalten.

Neue Handys für 2021 - 3 Smartphones haben es in sich
Neue Handys für 2021 - 3 Smartphones haben es in sich

iOS-Update: Eine Funktion kommt gut an

Die Beta-Tester des neuen iOS 14.5 haben sich auf Reddit zusammengefunden, um über die neuen Funktionen aus dem iOS-Update zu sprechen. Dabei ist vor allem eine neue Option Gegenstand der Diskussion. Während sich manche davon eher irritiert zeigen, steigern sich andere in übertriebenen Lob. Einer der Nutzer bezeichnet das Feature sogar als echten "Gamer Changer" für die Zukunft.

Die Rede ist von der Möglichkeit, einen Standard-Musik-Streaming-Dienst einzustellen, auf den Siri als Erstes zugreift, wenn du den Assistenten darum bittest, einen Song deiner Wahl abzuspielen. So haben einige Beta-Tester auf Reddit entdeckt, dass bei der erstmaligen Bitte an Siri, einen bestimmten Song abzupielen, eine neue Option erscheint. Zusätzlich zu Apple Music kannst du dabei aus einer Liste installierter Musik-Streaming-Apps von Drittanbietern wählen.

Das iOS-Update bieten diesen Vorteil

Hast du also bei der Einstellung eine App ausgewählt, dann wechselt Siri standardmäßig immer zu dieser Streaming-Plattform, wenn du einen Sprachbefehl gibst, in dem ein Song vorkommt. Dann kannst du dir auch einen Zusatz wie "auf Spotify" sparen. Ist Spotify dein Standard-Dienst für das Hören von Musik, dann erledigt Siri das automatisch für dich. Das ist auf jeden Fall eine Erleichterung.

Ob direkt von einem Game Changer gesprochen werden muss, das ist eine andere Frage. Denn in der Beta funktioniert die neue Integration nicht immer fehlerfrei. Einige Nutzer beschweren sich, dass Siri manchmal einfach vergisst, welcher Standard-Musik-Dienst ausgewählt wurde. Und dann landest du doch wieder bei Apple Music.

Während einige wenige Nutzer sich über die Neuerungen der Beta-Version von iOS 14.5 freuen, warten die meisten auf die angekündigten Bugfixes und Sicherheitsupdates von iOS 14.4. Auch Neuerungen fürs iPhone und für die Smartwatch sind geplant via iOS-Update.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen