Digital Life

Android 12: Leak zeigt starke Überarbeitung des Betriebssystems

Erste Leak-Bilder zu Android 12 sind aufgetaucht.
Erste Leak-Bilder zu Android 12 sind aufgetaucht.
Foto: [Futurezone.de] via Canva.com
Ein Leak zeigt erstmals neue Bilder des Betriebssystems Android 12. Und offenbar wird es tatsächlich zu einigen Veränderungen kommen.

Das Standard-Betriebssystem etlicher Smartphones ist natürlich Android. In der Regel gibt es auch alljährlich eine neue Version präsentiert. In diesem Jahr ist Android 12 an der Reihe. Die meisten User warten schon sehnsüchtig auf das Update. Nun wurden auch die ersten Bilder geleakt, die das Betriebssystem stark überarbeitet offenbaren.

Android-Apps in Windows 10? Microsoft eröffnet neue Möglichkeit
Android-Apps in Windows 10? Microsoft eröffnet neue Möglichkeit

Android 12: Das wird unter anderem neu

Die Überarbeitung der nächsten Betriebssystem-Version von Android könnte tatsächlich stärker ausfallen, als gedacht. Das zumindest belegen die ersten Leak-Bilder zu Android 12, die veröffentlicht wurden.

Die Entwicklercommunity XDA Developers hat dahingehend offenbar erste Informationen, wie das geupdatete Betriebssystem aussehen könnte. Unter anderem heißt es, dass mit Android 12 eine neue Benutzeroberfläche für das Benachrichtigungsfeld kommen wird. Außerdem gibt es eine Reduzierung der Kacheln der Schnelleinstellungen von sechs auf vier. Hinzugefügt werden auch neue Datenschutzindikatoren im oberen Eck des Displays beziehungsweise Layouts.

Zudem sollen neue Privatsphäre-Einstellungen hinzugefügt werden. Das könnte folgendermaßen aussehen: Das Update auf Android 12 könnte Kippschalter (beziehungsweise Schieberegler) enthalten, um die Kamera zu deaktivieren und das Mikrofon komplett stumm zu schalten und auch zusätzlich zum Umschalten des Standortzugriffs.

So könnte es aussehen

Auch die ersten Bilder wurden bereits von XDA Developers auf Twitter gepostet. Hier sagen sie aber explizit, dass das neue Android-Design nicht offiziell ist, doch einige Dokumente belegen würden, dass Android 12 so kommen wird. Die Bilder seien demnach von einer vertraulichen Quelle zugespielt worden:

Eine weitere Neuerung von Android 12 könnten sogenannte "conversation widgets" werden. Das bedeutet, dass dir verpasste Anrufe oder die letzten Nachrichten in Form von kleinen Widgets angezeigt werden. Außerdem gibt es noch etliche Kleinigkeiten, die mit dem neuen Betriebssystem kommen sollen beziehungsweise verändert werden.

Noch ist das Design von Android 12 nicht offiziell vorgestellt worden. Allerdings sind die ersten Leak-Bilder spannend und vielversprechend. Auf eine neue Funktion des künftigen Betriebssystems kannst du dich jetzt schon freuen. Und auch vor gefährlichen Apps sollst du besser geschützt sein mit Android 12.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen