Digital Life

Gut getarnt im Lautstärkeregler: Eine Funktion deines Android-Handys kennst du noch nicht

Im Lautstärkeregler deines Samsung-Handys verbirgt sich eine nützliche Funktion.
Im Lautstärkeregler deines Samsung-Handys verbirgt sich eine nützliche Funktion.
Foto: Getty Images/Neil Godwin/Future Publishing
Artikel von: Philipp Rall
In deinem Android-Handy verbirgt sich eine Funktion, die bislang möglicherweise gänzlich unbemerkt von dir blieb. Dabei ist sie sehr nützlich.

Seit geraumer Zeit schon findet sich auf deinem Android-Handy eine Funktion, die du wahrscheinlich noch gar nicht kennst. Grund dafür ist, dass das Feature nicht so leicht zugänglich ist, wie andere. Wenn du aber weißt, wie es geht, kannst auch du es ganz einfach aktivieren und die automatischen Untertitel auf Samsung-Handys und den Smartphones anderer Hersteller nutzen.

Samsung Mailbox ausschalten - das kannst du tun
Samsung Mailbox ausschalten - das kannst du tun

Was ist ein Android-Handy?

Android ist ein von Google entwickeltes Betriebssystem für mobile Geräte, das in erster Linie für eingebettete Systeme wie Smartphones und Tablets konzipiert ist, mit speziellen Benutzeroberflächen für Fernseher (Android TV), Fahrzeuge (Android Auto), Armbanduhren (Wear OS), Brillen (Google Glass) und andere. Doch müssen "Android-Handys" nicht von Google selbst stammen. So verwenden auch Entwickler wie Samsung, Huawei und Co. die Software der Open Handset Alliance.

Android: Auf deinem Handy versteckt sich ein Feature

Um sie zu finden, musst du lediglich eine der Lautstärke-Tasten deines Smartphones drücken. Am oberen Rand des aufploppenden Balkens findest du ein Drei-Punkte-Menü. Tippe es an und wähle im darauffolgenden Fenster das Symbol in der oberen linken Ecke an. Dadurch aktivierst du die automatischen Untertitel für dein Samsung-Handy.

"Die Funktion 'Automatische Untertitel' erkennt, wenn auf deinem Gerät Sprache ausgegeben wird und erstellt automatisch Untertitel", heißt es im Infofenster, das erscheint, sobald du das Feature aktivierst. "Diese Funktion führt zu einem höheren Akkuverbrauch. Alle Audioinhalte und Untertitel werden ausschließlich auf dem Gerät verarbeitet und gespeichert."

Automatische Untertitel: Was bringen sie mir?

Aktuell werden die automatischen Untertitel ausschließlich auf englischer Sprache ausgespielt, allerdings können sie in vielen Fällen für ein besseres Verständnis sorgen. So verfügen nicht alle Videoplattformen oder sozialen Medien über eine entsprechende Funktion. Probierst du sie aber aus, wirst du schnell feststellen, dass es hin und wieder noch zu Problemen kommen kann. Während die Audioinhalte englischer Videos nahezu fehlerfrei wiedergegeben werden, kommt es bei anderen Sprachen noch zu erheblichen Komplikationen.

Derzeit arbeitet Samsung fortwährend an der Verbesserung seines Features. Somit sollte es nicht mehr allzulange dauern, bis auch die letzten Schwierigkeiten behoben und weitere Sprachen bereitgestellt werden. Allerdings können Samsung-Handys nicht nur mit automatischer Übersetzung glänzen. Wir verraten dir etwa im Samsung Galaxy S21-Test, was das Flaggschiff alles zu bieten hat. Darüber hinaus erfährst du bei uns, was der Samsung Galaxy SmartTag alles kann.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Die mit "Anzeige" gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzliche Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de