Es kann durchaus mühselig sein, bei Windows 10 die Einstellung zu finden, die du suchst. Grund dafür sind diverse unterschiedliche Menüpunkte, aus denen man nicht immer schlau wird. Ein kleiner Kniff kann dir aber weiterhelfen und eine einfache Übersicht aller Systemeinstellungen liefern, die du benötigst.

Windows 10…

… wurde 2015 als Nachfolger des Betriebssystems Windows 8.1 veröffentlicht. Es erhält laufend neue Builds, die ohne zusätzliche Kosten für Nutzer:innen, sowie zusätzliche Test-Builds, die für „Windows Insider“ verfügbar sind. Eine der wichtigsten Funktionen von Windows 10 ist die Unterstützung von Universal-Apps, eine Erweiterung der erstmals in Windows 8 eingeführten Apps im Metro-Stil.

Windows 10: Systemsteuerung in einem Ordner

Wenngleich Windows 7 und vor allem Windows 8.1 ihre Macken hatten, gab es doch einen wesentlichen Vorteil: Die Systemsteuerung war weit übersichtlicher. Zwar kommst du auch unter Windows 10 an dein Ziel, doch kann dies häufig länger dauern. Es sei denn, du machst dir folgenden Kniff zunutze.

  1. Klick mit Rechtsklick auf deinen Desktop.
  2. Wähle „Neu“ und anschließend „Ordner“.
  3. Mit einem weiteren Klick auf den Namen des Ordners kannst du diesen umbenennen.
  4. Gib .{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C} in das Feld ein.
  5. Bestätige anschließend mit Enter.

Anstelle des Ordner-Icons sollte dir nun das der Windows 10-Systemsteuerung angezeigt werden. Öffnest du den einstigen Ordner, werden dir sämtliche Einstellungen deines Betriebssystem übersichtlich und nach Kategorien unterteilt ausgespielt. Auf diese Weise kannst du dir langwierige Suchen sparen.

Tipps und Tricks

Doch ist dies längst nicht der einzige Trick, mit dem du das Betriebssystem zu deinen Gunsten verbessern kannst. So verraten wir dir etwa, wie du das nervige Pop-up für Bing und Microsoft Edge deaktivieren kannst. Ebenso erfährst du bei uns, welche Möglichkeiten du hast, wenn du dein Windows 10-Passwort vergessen hast.

Quelle: t-online.de

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.