Schlagerfans dürfen sich im Dezember erneut auf private Einblicke in das Leben von Helene Fischer (37) freuen. Die Schlagersängerin bekommt bei VOX eine eigene Dokumentation. In „Helene Fischer. 15 Jahre im Rausch des Erfolgs“ blicken Fischer und mehr als 30 ihrer Wegbegleiterinnen und -begleiter auf die 15-jährige Karriere der Musikerin zurück – inklusive „Tränen im Tonstudio“, heißt es in einer Pressemitteilung des Senders.

Zu Wort kommen auch zahlreiche Prominente, unter anderem Barbara Schöneberger (47), Bülent Ceylan (45) und Mark Forster (38). Sie berichten von ihren ganz persönlichen Begegnungen mit Helene Fischer. Darüber hinaus führt Janin Ullmann (40) ein intimes Interview mit der Schlagersängerin. Die Dokumentation, die von Bildergarten Entertainment produziert wurde, läuft am 11. Dezember um 20:15 Uhr bei VOX.

Dritte Doku in kurzer Zeit

VOX ist damit der dritte Sender, der unlängst einen Film rund um das Leben der Schlagersängerin zeigt. Den Anfang machte das ZDF mit der Doku „Helene Fischer – Im Rausch der Sinne“ Mitte Oktober. Am vergangenen Freitag (12. November) stand die Sängerin Moderator Steven Gätjen (49) in der Sat.1-Doku „Helene Fischer – Ein Abend im Rausch“ Rede und Antwort. In beiden Sendungen gab Fischer zudem die Songs ihres neuen Albums „Rausch“ zum Besten.

(eee/spot)

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.