Es ist wieder so weit: Am Strand von Thailand tummelt sich einmal mehr die Créme de la Créme des deutschen Trash-TVs für den „Kampf der Realitystars“. Gastgeberin der RTLzwei-Show ist auch in diesem Jahr Cathy Hummels (33), die 2020 bereits durch die erste Staffel geführt hat. Das Teilnehmerfeld, das RTL nun in einem Bericht veröffentlicht hat, ist vielseitig, verspricht womöglich aber auch den einen oder anderen Zickenkrieg.

Es treten an: Designerin Claudia Obert (59), die Ex-„GNTM“-Kandidatinnen Aminata Sanogo (26) und Gina-Lisa Lohfink (34), „Bauer sucht Frau“-Star Narumol David (55) und Paul Elvers (19), Sohn von Reality-TV-Star Jenny Elvers (48). Konkurrenz bekommen sie von Willi Herrens (45) Tochter Alessia (19), Bloodhound-Gang-Bassist Evil Jared Hasselhoff (49), Reality-TV-Star Kader Loth (48), Xenia Prinzessin von Sachsen (34), „Sommerhaus“-Gewinner Mike Heiter (28) und dessen Freundin Laura Morante (30), Sängerin Loona (46) und Silvia Wollny (56).

Ebenfalls mit dabei sind Dschungelcamp-Teilnehmer Rocco Stark (34), Ex-„DSDS“-Kandidat Cosimo Citiolo (39), „Love Island“-Gewinner Tim Kühnel (24), die „Berlin – Tag & Nacht“-Darstellerinnen Julia Jasmin Rühle (33) und Jenefer Riili (30) sowie YouTuber Leon Machère (28). Dazu gesellen sich außerdem „Prince Charming“-Teilnehmer Gino Bormann (33), „Ex On The Beach“-Star Luigi Birofio (21) und Wedding Planer Walther Hoffmann (61).

Zwei alte Rivalen treffen aufeinander

Um ihre Teilnahme wurde bereits im Vorfeld gemunkelt: Ex-„Bachelor“ Andrej Mangold (34) trifft auf seinen früheren „Sommerhaus“-Rivalen Chris Broy (31). Und auch Prinz Frederic von Anhalt (77) mischt beim „Kampf der Realitystars“ mit. Den Sieger erwartet eine Prämie von 50.000 Euro. Wann die neue Staffel ausgestrahlt wird, ist noch nicht bekannt.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.