In "The Flash"
Entertainment

Michael Keaton wird wieder zu Batman

Michael Keaton bei einem Auftritt in Venedig
Michael Keaton bei einem Auftritt in Venedig
Foto: taniavolobueva/shutterstock.com
Artikel von: Spot-on-news
Die Gerüchte hielten sich schon Monate, jetzt ist es offiziell bestätigt: Michael Keaton wird erneut als Batman auftauchen.

Michael Keaton (69) macht einmal mehr den Batman. Seine Agentur ICM Partners hat laut "The Wrap" bestätigt, dass der Schauspieler in "The Flash" erneut in die Kultrolle schlüpft. Der Superheldenfilm wird seit Montag (19. April) in London gedreht, wie ein Instagram-Beitrag von Regisseur Andrés Muschietti (47) zeigt. Die Hauptrolle spielt Ezra Miller (28). Der Streifen soll im Herbst 2022 in die Kinos kommen.

Keaton war in Tim Burtons (62) Film "Batman" von 1989 in der Hauptrolle zu sehen. Die Rolle bedeutete den endgültigen Durchbruch für den Schauspieler. 1992 erschien Keaton in der Fortsetzung "Batmans Rückkehr" erneut als Batman. Gerüchte, dass er als "dunkler Ritter" zurückkehrt, gibt es bereits seit Monaten.

In "The Flash"

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de