Zehn Episoden auf The History Channel
Entertainment

"Tim Allen - Wettkampf der Heimwerkerkönige" ab Juli in Deutschland

Richard Karn (li.) und Tim Allen haben ein neues Format entwickelt.
Richard Karn (li.) und Tim Allen haben ein neues Format entwickelt.
Foto: © HISTORY / JASON ELIAS 2020
Artikel von: Spot-on-news
Das "Hör mal, wer da hämmert"-Duo Tim Allen und Richard Karn kehrt ins deutsche Fernsehen zurück. Ihr neues Format "Wettkampf der Heimwerkerkönige" läuft ab Juli auf dem The History Channel.

Fans der Kultserie "Hör mal, wer da hämmert" dürfen sich noch dieses Jahr auf das neue Format von Tim Allen (67) und Richard Karn (65) freuen. Das früherer Handwerker-Duo produziert die Sendung "Tim Allen - Wettkampf der Heimwerkerkönige", die hierzulande ab dem 29. Juli auf dem Bezahlsender The History Channel zu sehen ist. Laut Pressemitteilung soll es zehn neue Episoden geben, die immer donnerstags um 20:15 Uhr in Doppelfolgen ausgestrahlt werden.

In den rund einstündigen Episoden treten begabte Heimwerker in einem ungewöhnlichen Wettbewerb gegeneinander an, in dem sie verschiedenen Alltagsgegenständen zu neuem Leben verhelfen. Bei den Eigenkreationen sind den Teilnehmern keinerlei Grenzen gesetzt. Damit bei der Produktion die Corona-Auflagen problemlos eingehalten werden konnten, durften die Kandidaten ihre eigenen Werkstätten für den Wettkampf nutzen. Die Aufgaben werden von den beiden Heimwerker-Experten Tim Allen und Richard Karn gestellt, die die Werke anschließend unter die Lupe nehmen. Den Sieger erwartet ein Preisgeld von 5.000 Dollar (umgerechnet etwa 4.150 Euro).

Zehn Episoden auf The History Channel

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de