Nach dem Finale der Musikshow
Entertainment

So freut sich Coach Stefanie über Egons "The Voice Kids"-Sieg

Stefanie Kloß mit "The Voice Kids"-Sieger Egon Werler.
Stefanie Kloß mit "The Voice Kids"-Sieger Egon Werler.
Foto: SAT.1/Claudius Pflug
Artikel von: Spot-on-news
Egon Werler hat am Sonntagabend "The Voice Kids" gewonnen. Beim Überreichen des Pokals ist Coach Stefanie Kloß sichtlich gerührt über den gemeinsamen Erfolg. Egon verspricht danach auf Instagram: "Ihr werdet noch viel von mir hören!"

Silbermond-Frontfrau Stefanie Kloß (36) hat es mit Talent Egon Werler geschafft. Am Sonntagabend gewann der 15-Jährige aus Berlin das "The Voice Kids"-Finale der neunten Staffel. In einer Instagram-Story bedankte sich die Sängerin sichtlich gerührt und den Tränen nahe beim "Team Stefanie" und den Fans, die für Egon angerufen hatten. Die Pokal-Übergabe übernahm sie höchstpersönlich. Für sie ist es als Coach der erste Titel im "The Voice"-Universum.

Der Sieger meldete sich im Anschluss ebenfalls auf Instagram zu Wort: "Ich bin euch so unendlich dankbar. Ich bin wirklich der 'The Voice Kids'-Gewinner 2021!", schreibt er zu einem Bild, auf dem er den Pokal stolz in der Hand hält. Er sei sprachlos, unfassbar glücklich und wolle sich bei seinen Fans für die Unterstützung bedanken. "Musik ist so ein großer Teil meines Lebens und ihr werdet noch viel von mir hören!" Zum Gewinn gehörte auch ein optionaler Plattenvertrag.

Zwölf FinalistInnen aus vier Teams traten im großen "The Voice Kids"-Finale gegeneinander an. Die jungen Talente sangen jeweils einen Song ihrer Wahl, traten mit ihren Coaches Stefanie Kloß, Alvaro Soler (30), Wincent Weiß (28) sowie Michi Beck (53) und Smudo (53) auf und sangen im Team ein Medley mit Mark Forster (38). Die Zuschauer stimmten am Ende für Egon.

Nach dem Finale der Musikshow

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de