In Los Angeles wird bald eine große Auktion von Film- und TV-Erinnerungsstücken abgehalten. Auf besonderes Interesse stoßen dürften dabei der Zauberstab, den Daniel Radcliffe (31) in „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ verwendet hat – und seine Brille aus dem zweiten Teil. Laut des US-Promi-Portals „TMZ“ wird geschätzt, dass beide Gegenstände zwischen 30.000 und 50.000 US-Dollar erzielen.

Mehr als 1.300 Stücke werden bei der Auktion zwischen dem 29. Juni und dem 1. Juli versteigert. Darunter auch der Hut (150.000 – 250.000 Dollar), den Harrison Ford (78) in „Indiana Jones und der Tempel des Todes“ getragen hat, der R2-SHP-Droide mit Fernbedienung (120.000 Dollar) aus „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ und Michael Keatons (69) Gürtel (10.000 Dollar), den er als Batman getragen hat.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.