Basierend auf Zeitungsartikel
Entertainment

Charlize Theron arbeitet an einem Film über Surferinnen für Netflix

Charlize Theron arbeitet seit einigen Jahren nicht nur als Schauspielerin, sondern auch als Filmproduzentin.
Charlize Theron arbeitet seit einigen Jahren nicht nur als Schauspielerin, sondern auch als Filmproduzentin.
Foto: Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect
Artikel von: Spot-on-news
Oscarpreisträgerin Charlize Theron und "Mulan"-Regisseurin Niki Caro arbeiten an einem Netflix-Film über Big-Wave-Surferinnen.

Charlize Theron (45) steht vor ihrem nächsten großen Projekt als Filmproduzentin: Zusammen mit "Mulan"-Regisseurin Niki Caro (54) plant sie, einen Film über Big-Wave-Surferinnen für Netflix zu drehen. Das berichtet das Branchenmagazin "Variety".

Vorlage für den Film ist ein "New York Times"-Artikel über den Kampf um Gleichberechtigung von Weltklasse-Surferinnen. Bianca Valenti, Andrea Moller, Paige Alms und Keala Kennelly kämpfen darum, gleichberechtigt an großen Surfwettbewerben teilnehmen zu können.

Besetzung noch unbekannt

Niki Caro wird bei dem Netflix-Projekt Regie führen. Theron ist mit ihrer Firma Denver and Delilah Productions an Bord. Über die Besetzung des Films und ein mögliches Erscheinungsdatum ist derzeit noch nichts bekannt.

Basierend auf Zeitungsartikel

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de