Die siebte Staffel der Kuppelshow „Love Island“ steht in den Startlöchern. Den Auftakt zur neuen Staffel zeigt RTLzwei am 21. März ab 20:15 Uhr. Die weiteren Folgen laufen dann ab 22. März immer montags bis freitags und sonntags ab 22:15 Uhr. Die Datingshow hat bereits einigen Kandidatinnen und Kandidaten zu einer TV- oder Social-Media-Karriere verholfen.

Stephi und Julian

In der allerersten Staffel bildeten sie das Traum-Couple: Stephi Schmitz (27) und Julian Diebold haben sich in der Datingshow kennen und lieben gelernt, seit 2018 sind sie sogar verlobt. Nach ihrer „Love Island“-Teilnahme stellten die beiden ihre Liebe in weiteren Reality-Formaten unter Beweis. 2018 zogen sie ins „Sommerhaus der Stars“, Ende 2020 stellten sie sich dem Beziehungstest bei „Temptation Island VIP“. Die Extremsituationen im TV konnten ihnen nichts anhaben.

Elena und Mike

Mike Heiter (29) und Elena Miras (29) nahmen ebenfalls 2017 teil, gingen zunächst aber mit einem anderen Partner aus der Villa. Im Herbst desselben Jahres machten sie ihre Beziehung öffentlich und bekamen im August 2018 Tochter Aylen. Im September 2019 gewannen sie zusammen die vierte Staffel von „Das Sommerhaus der Stars“. Im Herbst 2020 folgte die Trennung. Danach feierte Heiter mit Jugendfreundin Laura Morante ein Liebes-Comeback. 2021 war Heiter Teilnehmer der RTL-„Dschungelshow“ und beim „Kampf der Realitystars“ (RTLzwei) dabei.

2020 war bereits Elena Miras ins „echte“ Dschungelcamp eingezogen und hatte Platz sechs belegt. 2020 nahm sie an „Das große Sat.1 Promiboxen“ teil, war Anfang 2022 in der Reality-Show „Reality Shore“ zu sehen und wird ebenfalls 2022 in den „Kampf der Realitystars“ ziehen. Mittlerweile ist Miras, die 566.000 Instagram-Follower hat, auch wieder glücklich vergeben.

Chethrin Schulze

Chethrin Schulze (29) verließ mit Mike Heiter die „Love Island“-Villa. Kurze Zeit später gab das Paar seine Trennung bekannt. 2018 wurde sie Kandidatin von „Promi Big Brother“ und verließ den TV-Container als Zweitplatzierte. Im Sommer 2021 nahm sie an der Kuppelshow „Mein Date, mein bester Freund & ich“ teil. 2022 ist sie beim „Kampf der Realitystars“ zu sehen.

Tobias Wegener

Tobias Wegener (28) wurde 2018 in der zweiten Staffel zum „Love Island“-Publikumsliebling. Er verließ mit Kandidatin Natascha als zweitplatziertes Paar die Villa, mit der großen Liebe klappte es allerdings nicht. 2019 zog Wegener ins „Promi Big Brother“-Haus und belegte Platz drei. 2020 nahm er an „Promis unter Palmen“ (Sat.1) teil und machte den vierten Platz.

Samira und Yasin

Samira (24) und Yasin Cilingir (31) zählen zu den bekanntesten „Love Island“-Paaren. Sie lernten sich 2019 in der dritten Staffel kennen und belegten den zweiten Platz hinter Sidney Wolf und Vivien Michalla. Nach ihrer Teilnahme zog Yasin zu Samira nach Hamburg. Im Januar 2020 gaben sie die Verlobung bekannt. Die Schwangerschaftsverkündung folgte im Juli desselben Jahres. Seit Dezember 2020 sind sie Eltern: Sohn Malik-Kerim kam während einer erschwerten Geburt zur Welt. Das Paar hat damit das zweite „Love Island“-Baby. Im Februar 2021 folgte die Hochzeit im kleinen Kreis. Im Oktober 2021 zogen sie ins „Sommerhaus der Stars“ und belegten Platz vier.

Melissa Damilia

Melissa Damilia (26) war 2019 Teil der Kuppelshow. Mit der Liebe sollte es da aber nicht klappen und so ging sie als „Bachelorette“ 2020 auf Liebessuche. Ihr Happy End feierte sie mit Gewinner Leander Sacher (23), doch auch diese Liebe scheiterte. Zu „Love Island“ kehrte sie 2021 in einer anderen Funktion zurück. Damilia, die 491.000 Instagram-Follower hat, moderierte gemeinsam mit Jimi Blue Ochsenknecht (30) den Aftertalk. Ab Dienstag, 22. März, ist sie in der Sendung „Prominent und Pflegekraft“ (RTLzwei) zu sehen, in der Stars in die Rolle von Aushilfskräften in der Pflege schlüpfen.

(jom/spot)

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.