Noch wenige Wochen können Amazon Prime-Mitglieder von einem ganz besonderen Recht Gebrauch machen. Die Frist dafür endet am 1. November, daher ist bei Interesse Eile geboten. Denn: Wer das Abonnement besitzt, bekommt bis dahin dreizehn Produkte komplett kostenlos. Viele davon haben von anderen Nutzer:innen eine gute bis sehr gute Bewertung erhalten, die Qualität der Artikel ist damit gegeben. Willst du dir gleich das komplette Angebot sichern, darfst du dich über eine eindrucksvolle Sammlung beliebter Top-Games freuen, die zum Teil sogar erst 2021 auf den Markt gekommen sind.

Mit Amazon Prime-Mitgliedschaft gehören dir diese Spiele

Wer es noch nicht wusste, den oder die wird es umso mehr freuen: Im Rahmen der Amazon Prime-Mitgliedschaft und unter dem Namen „Amazon Prime Gaming“ verschenkt das Unternehmen jeden Monat gleich mehrere Videospiele an seine Mitglieder. Zu finden sind die monatlichen Gratis-Games auf Amazons Aktionsseite. Dort sind sie unter „Spiele mit Prime“ gelistet. Aktuell findest du dort die folgenden sieben Angebote für null Euro.

Gratis-Games für Amazon Prime-Mitglieder im Oktober 2021

Aktuell ist die Zahl der kostenlosen Spiele im Rahmen der Amazon Prime Gaming-Aktion besonders hoch. In den vergangenen Monaten wurde hierbei jeweils nur sieben bis acht Games verschenkt.

Kostenlose Spiele bekannter Entwickler:

  • „Alien: Isolation“ (2014, Epic Games Store)
  • „Ghostrunner“ (2020, GOG.com)
  • „Star Wars: Squadrons“ (2020, Origin)

Über die genannten Stores und Portale erhältst du die drei Spiele in der Vollversion für deinen PC. Die restlichen Games kannst du direkt über die Angebotsseite bei Amazon Prime Gaming herunterladen.

  • „Blue Fire“ (2021): 81% positive Bewertungen von 715 Rezensionen auf Steam
  • „Red Wings: Aces of the Sky“ (2020): 63% positive Bewertungen von 11 Rezensionen auf Steam
  • „Secret Files 3“ (2021): 64% positive Bewertungen von 106 Rezensionen auf Steam
  • „Song of Horror Complete Edition“ (2020): 83% positive Bewertungen von 1085 Rezensionen auf Steam
  • „Tiny Robots Recharged“ (2021): keine Angabe auf Steam (bisher 4 Nutzerrezensionen)
  • „Wallace & Gromit: Fright of the Bumblebees“ (2009): 93% positive Bewertungen von 66 Rezensionen auf Steam
  • „Wallace & Gromit: Muzzled!“ (2009): 93% positive Bewertungen von 66 Rezensionen auf Steam
  • „Wallace & Gromit: The Bogey Man“ (2009): 93% positive Bewertungen von 66 Rezensionen auf Steam
  • „Wallace & Gromit: The Last Resort“ (2009): 93% positive Bewertungen von 66 Rezensionen auf Steam
  • „Whiskey & Zombies: Great Southern Zombie Escape“ (2020): keine Angabe auf Steam (bisher 2 Nutzerrezensionen)

Auf alle dreizehn Angebote kannst du noch bis zum 1. November zugreifen.

So bekommst du die kostenlosen Amazon Prime Gaming-Spiele

Die kostenlosen Spiele, die Amazon zur Verfügung stellt, kannst du via Amazon Prime Gaming in der Vollversion gratis herunterladen. Um die monatlich wechselnden Angebote nutzen zu können, ist neben einer gültigen Amazon Prime-Mitgliedschaft und der Twitch-Plattform, die Teil des Abonnements ist, auch der Download von Amazons Games-App für Windows nötig.

  • Benötigt: Amazon Games-App für Windows (zum Download)

Hast du die App heruntergeladen und installiert, meldest du dich dort mit dem zu deiner Amazon Prime-Mitgliedschaft gehörigen Zugangsdaten an. Noch bis zum Ende der jeweils bestehenden Frist kannst du dir dann die aktuellen Gratis-Spiele dauerhaft kostenlos sichern.

Das Besondere am Amazon Prime-Geschenk: In der Regel kannst du alle Titel behalten, auch wenn du deine Amazon Prime-Mitgliedschaft irgendwann kündigen solltest.

Anzeige: Aktuelle Amazon-Bestseller im Bereich Games (Stand 12.10.2021)

  1. PSN Guthaben-Aufstockung: 5 Euro bis 100 Euro
  2. FIFA 22 – PlayStation 4: 64,99 Euro
  3. PlayStation Plus Mitgliedschaft: 8,99 Euro
  4. Nintendo eShop Card: 15 Euro bis 69,99 Euro
  5. Metroid Dread – Nintendo Switch: 49,99 Euro

Alle Vorteile deiner Amazon Prime-Mitgliedschaft im Überblick

Amazon verschenkt nicht nur kostenlose Spiele an Kund:innen mit Prime-Mitgliedschaft. Für gegenwärtig 7,99 Euro pro Monat kannst du zudem „über zwei Millionen Songs und Fußball live werbefrei streamen“, wie es auf der Seite des Anbieter heißt. Dazu kommen der Zugang zur Prime Video-Bibliothek und weitere Inhalte wie E-Books.

Aktuell gibt es neben dem herkömmlichen Prime-Abo noch zwei Möglichkeiten, vergünstigt an eine Mitgliedschaft zu kommen:

  • Amazon Prime Student: 3,99 Euro pro Monat
  • Amazon Prime Student jährlich: 34,00 Euro pro Jahr

Zu beachten ist, dass eine kostenlose Amazon Prime Student-Mitgliedschaft seit 2020 auf sechs Monate begrenzt wurde. Dafür können auch Auszubildende auf die preisgünstigeren Angebote zurückgreifen.

Für wen lohnt sich Amazon Prime?

Wer viel und regelmäßig bei Amazon bestellt, kann schon ab einem Produkt unter 29 Euro pro Monat Versandgebühren sparen.

Was ist bei Amazon Prime alles dabei?

Du erhältst unter anderem Premiumversand, unbegrenztes Streaming und eine rotierende Auswahl an eBooks und eMagazinen zum kostenlosen Download. Dazu bietet Amazon laut eigener Angabe die folgenden Vorteile:

  • Gaming: Jeden Monat kostenlose Spiele und andere Überraschungen
  • Exklusive Angebote: 30 Minuten früher Zugriff zu Blitzangeboten oder auf limitierte Angebote
  • Vieles mehr: Unbegrenzter Fotospeicher, Bekleidung und Schuhe für eine Woche zu Hause probieren und später bezahlen

Zusätzliche Vorteile von Amazon Prime

Neben den bekannten Vorzügen und den genannten kostenlosen Games hat die Amazon Prime-Mitgliedschaft noch zwei weitere Vorteile, die viele gar nicht kennen. Auch hierbei bekommst du eine Produkte gratis oder deutlich günstiger als „normale“ Amazon-Kundinnen und Kunden.

Wie kann ich Amazon Prime kündigen?

Ein weiterer Vorzug der Mitgliedschaft: Das Amazon Prime-Abo ist jederzeit kündbar. Du musst dazu nur in deinem Kontobereich nach „Prime-Mitgliedschaft verwalten“ suchen und kannst die entsprechenden Einstellungen vornehmen. Beachte aber, dass du am besten 48 Stunden vor der nächsten Abrechnung kündigst, um weitere Kosten zu vermeiden. Zusätzlicher Tipp: Möchtest du nur Amazons Twitch Prime loswerden, geht das in wenigen Schritten.

Quellen: Amazon, GameStar, PC Games, Eurogamer, Steam, eigene Recherche

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Die mit „Anzeige“ gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzliche Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Neueste Videos auf futurezone.de