Games 

Klare Hinweise deuten endlich auf "GTA 6"-Release hin

Das "GTA 6"-Release steht kurzbevor und die Community zerbricht sich den Kopf darüber, was sie erwarten könnte.
Das "GTA 6"-Release steht kurzbevor und die Community zerbricht sich den Kopf darüber, was sie erwarten könnte.
Foto: Rockstar Games
Seit geraumer Zeit nun machen sich schon Gerüchte um das "GTA 6"-Release breit. Auch Rockstar selbst hat nun endlich Hinweise nach außen dringen lassen.

Seit mehreren Jahren nun hofft die Community von Rockstar Games schon auf das "GTA 6"-Release. Dabei hatte der Publisher seit jeher kaum Informationen zu diesem Event an die Öffentlichkeit dringen lassen. Nun jedoch soll neben Bildern und diversen Informationen endlich ein Erscheinungsdatum für den neuesten Teil der "Grand Theft Auto"-Reihe feststehen.

Die "Grand Theft Auto"-Reihe erfreut sich seit weit über einem Jahrzehnt größter beliebtheit. Mit Spielen wie "GTA San Andreas" und "Grand Theft Auto V" prägte der Herausgeber Rockstar Games ganze Generationen und nun scheint er bereits den nächsten Hit der Serie vorzubereiten. Diverse Gerüchte, aber auch klare Fakten sprechen mittlerweile für das "GTA 6"-Release.

Neue Rockstar-Ausschreibung weckt Hoffnung für "GTA 6"-Release

"Rockstar sucht derzeit einen Programmierer für Animationssysteme", heißt es nun in einer neuen Jobbeschreibung des gefeierten Publishers. Besonders interessant daran ist, dass dieser Erfahrungen mit offenen Welten mitbringen soll, wie man sie mitunter beim "GTA 6"-Release, aber auch in "Red Dead Redemption 3" erwarten würde.

"Wir suchen einen erfahrenen, talentierten Entwickler, der uns bei der Entwicklung fortschrittlicher Animationssysteme für große, auf Open World-Charakteren basierende Spiele unterstützt. Sie sollten über ausgeprägte Codierungsfähigkeiten, gute Kenntnisse und Interesse an Charakteranimationssystemen sowie die Leidenschaft für realistische High-Tech-Spiele verfügen", heißt es weiter.

Unklar ist, ob Rockstar Games tatsächlich ein Team für ein spezielles Spiel aufbauen möchte, allerdings erweckt die Stellenausschreibung stark diesen Gedanken. Wir halten dich natürlich dahingehend auf dem Laufenden.

"GTA 6"-Release: Endlich gibt es handfeste Infos

Als "Screenshots" kann man die Aufnahmen, die via Reddit veröffentlicht wurden, kaum bezeichnen. Doch geben die Bilder tiefe Einblicke in das, was dich mit dem anstehenden "GTA 6"-Release erwarten könnte. Zu sehen sind ein Polizeiauto im Regen ein Flugzeig auf einem Rollfeld bei nacht und einige weitere Details. Leider wurde der entsprechende Post mittlerweile gelöscht, die Gerüchte kochen jedoch weiter.

Doch bevor du dich tatsächlich in das Getümmel eines neuen Titels reißen lassen kann, solltest du dich zunächst besinnen. Gedenke all der Spiele, die dich auf dem Weg zu diesem gewaltigen Release begleitet und ihn dir bereitet haben. Bevor wir dir also mehr zu "Grand Theft Auto 6" verraten, geht es zurück in die Vergangenheit und damit zu den Anfängen einer Kultreihe.

In freudiger Erwartung auf das neue Game haben am 05. Oktober einige Rockstar-Fans einen Dauer-Stream gestartet, der erst stoppen soll, wenn "GTA 6" erscheint.

Vor "GTA 6": Die Geschichte einer Kultreihe

Bereits "Grand Theft Auto V" brachte seinen Publishern alleine innerhalb der ersten drei Tage nach dem Release mehr als eine Milliarde US-Dollar ein und überholte damit "Call of Duty: Black Ops 2". Zum Vergleich: GTA IV, wo du mit Niko Bellic Liberty City für dich gewinnst, erzielte in seiner ersten Woche im Dezember 2008 gerade mal einen Umsatz von 500 Millionen US-Dollar.

Auch Titel wie das 2004 erschienene "GTA San Andreas", das 2008er "Grand Theft Auto IV" oder die 2009er Veröffentlichung von "GTA: Chinatown Wars" haben die Spielreihe in den vergangenen Jahren auf ein regelrechtes Kult-Plateau gehoben. Umso verständlicher ist es, dass die Fans sich – noch im "RDR2"-Fieber – bereits nach dem sechsten Band der GTA-Reihe sehnen.

Video: Rockstar-Insider zu GTA 6

In der offenen Spielwelt von GTA Online kann man sogar auf andere Spieler treffen und sich Gefechte mit ihnen liefern oder in Mini-Games gegen sie antreten. Mit jedem Game kommen neue Features und Gadgets, die den Spaß am Spiel aufrecht erhalten. Auch zu den Neuerungen bei "GTA 6" gibt es bereits einige Informationen.

"Grand Theft Auto" erstmals mit weiblicher Hauptrolle?

Eine interne Quelle von Rockstar soll dem YouTube-Kanal "The Know" Informationen zum neuen GTA gegeben haben. Wenngleich der Insider natürlich anonym bleiben möchte, ist der Kanal doch schon in der Vergangenheit des öfteren durch verlässliche Prognosen aufgefallen. Was genau es bereits über "GTA 6" zu wissen gibt, fassen wir dir gerne zusammen:

  • Bei Rockstar läuft das neue Spiel unter dem Codenamen "Project Americas".
  • Wir treffen erstmals auf eine weibliche Hauptrolle.
  • Derzeit ist unklar, ob wir wie bei "GTA 5" auf ein ganzes Team aus spielbaren Charakteren treffen werden oder uns wie in "GTA 4" auf einen beschränken müssen.

Erinnerst du dich? Richtig! Vice City kennt man bereits aus dem gleichnamigen GTA-Teil, den Rockstar Games 2002 für die PlayStation und 2003 für die Xbox und den PC veröffentlichte. 2013 erschien das Game außerdem für die PlayStation 3 und 2015 wurde es schließlich für die PS4 releast. Eine weibliche Protagonistin war ursprünglich bereits für den fünften Teil der Reihe geplant. Wir bleiben gespannt, ob es für "GTA 6" dabei bleibt.

Video: "Grand Theft Auto: Vice City"

"Grand Theft Auto 6": Leak verrät angebliche Release-Datum

"GTA VI. Coming 2019. www.Rockstargames.com", hieß es noch vor wenigen Monaten bei GTA Online. Rockstar hat diese Ankündigung bereits als Scherz seitens eines Mods aufgeklärt. Aber einige Gaming-Fans hoffen noch immer auf ein verfrühtes Erscheinen des neuen Spiels.

Ernüchternd aber wahr: Im Gegensatz zum Zeitraum zwischen den Teilen GTA IV und V müssen wir auf die sechste Episode der Reihe wesentlich länger warten. Wie der Branchenexperte Michael Pachter gegenüber gamingbolt erklärte, sollten Spieler das neue "Grand Theft Auto" nicht vor 2020 erwarten. Noch genauer wird der Reddit-User CurryLav, der über geleakte Rockstar-Infos verfügen soll. Ihm zufolge soll das Game nicht vor 2025 erscheinen.

Doch es gibt auch gute Nachrichten, denn offenbar ist Rockstar derzeit auf der Suche nach einem "Technical Face Developer". Schon bei Red Dead Redemption 2" durften wir erfahren, welche Mühen der Entwickler in Grafik und Engine investiert, doch für GTA 6 will er offenbar noch eins draufsetzen.

Los Santos oder Vice City – Hauptsache Open-World!

Außerdem freuen wir uns auf die Weiterentwicklung von "Grand Theft Auto Online" und den Rockstar Club sowie die wahrscheinlich noch umfassendere Auswahl an Radiosendern. Übrigens gibt es sogar zum Setting des neuen GTA schon konkretere Details – und zwar eine Konzept-Version der Map.

Video: Konzept-Map GTA 6

Zwar handelt es sich bei der entworfenen Karte bislang lediglich um ein Konzept, jedoch orientiert sie sich an dem, was bereits GTA-Produzent Leslie Benzies einst in einem Interview beschreibt. Wir wissen, dass es im neuen Spiel nach Vice City gehen soll – doch muss es dabei bleiben?

Wie es scheint, wäre es durchaus denkbar, dass GTA 6 viele Elemente aus früheren Spielen und ihren Maps vereinen könnte. So würden wir nicht nur nach Los Santos und Liberty City zurückkehren, sondern zudem Blicke auf einige Teile des San Andreas Areals und des Blaine County erhaschen und nicht länger nur in einer einzelnen skrupellosen Stadt untertauchen.

Wann kommt "GTA 6"?

Wenngleich die neue Episode der GTA-Serie noch nicht allzu bald spielen können wirst, kannst du dich doch bereits jetzt auf den ersten Tag freuen. Hol die bei Steam die PC-Versionen der Vorgänger, spiel sie auf der Xbox 360 oder One durch, setz dich vor die PS2, die PlayStation 4 oder welche Konsole auch immer, steig in das coolste Fahrzeug und heize dem Videospiel off- oder online in den diversen Missionen ordentlich ein.

Video: GTA-Flashback

Egal, ob du ein Starter bist oder zu den bestehenden Spielern gehörst, im Internet findest du Codes, Bundles und vieles mehr, das dich beim Computerspiel – auf welcher Plattform auch immer – unterstützt. Sollten uns weitere Informationen zum "GTA 6"-Release, dem Setting, der Musik und den unterstützten Betriebssystemen erreichen, halten wir dich auf dem Laufenden.

Bis es soweit ist und du tatsächlich dem "GTA 6"-Release entgegenblicken kannst, solltest du dich definitiv nochmal durch die vorangegangenen Teile der Riehe spielen. Wir haben daher für dich alle "GTA 5"-Cheats für die PS4 und die PS3 gesammelt und auch mit den "GTA San Andreas"-Cheats für die PS4 kannst du ordentlich abräumen.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen