Games 

Xbox One zurücksetzen und ganz einfach Speicherplatz schaffen

Wir verraten dir, wie du ganz einfach deine Xbox One zurücksetzen kannst.
Wir verraten dir, wie du ganz einfach deine Xbox One zurücksetzen kannst.
Foto: Pixabay
Ob Verkauf oder Speichermangel: Willst du deine Xbox One zurücksetzen, gibt es verschiedene Ursachen, aber nur eine Lösung.

Nach der PlayStation 4 ist die Xbox One mit ihren Abwandlungen die wohl beliebteste Spielekonsole am Markt. Sie entstammt dem Hause Microsoft und ist mit entsprechend vielen Gadgets sowie verschiedener Software kompatibel. Dennoch: Früher oder später will auch eine solche Konsole mal ausgemistet oder sogar verkauft werden. Daher verraten wir dir, wie du ganz schnell und einfach deine Xbox One zurücksetzen kannst.

Xbox One zurücksetzen: Darum ist es sinnvoll

Willst du deine Spielekonsole zurücksetzen, kann das unterschiedliche Gründe haben. So solltest du es beispielsweise ohne Widerworte vor allem dann tun, wenn du vorhast, sie zu verkaufen. Auf diese Weise kannst du nämlich verhindern, dass Dritte ohne dein Wissen an deine Daten gelangen und dein System kapern. Vor jedem Verkauf solltest du also zu 100 Prozent sicher sein, dass du deine Xbox One zurückgesetzt und all deine Daten gelöscht hast.

Doch spricht noch ein weiterer Grund dafür, hin und wieder deine Konsole auf die Werkeinstellungen zurückzusetzen. Mit der Zeit füllt sich nämlich nicht nur der Cache deiner Xbox One. Dein Speicher quillt mit unnötigen Dateien über und auch dein Arbeitsspeicher macht so langsam schlapp. Darunter kann die gesamte Performance deiner Spielekonsole leiden, weshalb es sich durchaus lohnen kann, Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

So kannst du deine Xbox One zurücksetzen

Ganz gleich, welche Ursache deinem Vorhaben zugrunde liegt, machst du mit dem Löschen deiner Dateien von einer Konsole nie einen Fehler. Allerdings solltest du im voraus noch einige wichtige Details berücksichtigen. Willst du beispielsweise einige Screenshots, Spielstände und Ähnliches weiterhin speichern, funktioniert das entweder über die Cloud oder aber mittels einer externen Festplatte.

Hast du diesen Schritt erledigt, kannst du fortfahren und endlich deine Xbox One zurücksetzen:

  1. Starte deine Konsole und scrolle im Hauptmenü bis zum Guide.
  2. Klick auf "Einstellungen" und anschließend auf "Alle Einstellungen".
  3. Unter dem Reiter "System" wählst du nun "Konsoleninfo & Updates".
  4. Wähle abschließend "Konsole zurücksetzen und bestätige mit der "A"-Taste.

Deine nächste Entscheidung ist rein davon abhängig, ob du die Xbox behalten oder verkaufen willst. Ist ersteres der Fall reicht es, wenn du die Konsole zwar zurücksetzt, aber Spiele und Apps behältst. Hast du vor, sie zu verkaufen, solltest du auch diese Dateien löschen, um deinem Käufer tatsächlich eine Xbox One mit Werkeinstellungen zu liefern.

Noch mehr Tipps für deine Xbox One

Verkaufst du deine Konsole wirst du wohl auch für damit verbundene Abo-Dienste nur noch wenig Verwendung haben. Wir zeigen dir daher, wie du ganz einfach deinen Xbox Game Pass kündigen kannst und welche Konsole den Kampf Xbox One vs. PS4 gewinnt. Immerhin kann es doch sein, dass die PlayStation besser zu dir passt.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen