Games 

"Star Wars: Knights of the Old Republic": Erwartet uns ein heiß ersehnter Ableger?

Für "Star Wars: Knights of the Old Republic" soll endlich ein lang ersehnter Ableger erscheinen.
Für "Star Wars: Knights of the Old Republic" soll endlich ein lang ersehnter Ableger erscheinen.
Foto: iStock/BrendanHunter
"Star Wars: Knights of the Old Republic" gilt als wahrer Kult-Titel unter den Fans der Reihe von EA. Jetzt könnte uns ein neuer Ableger bevorstehen.

Electronic Arts arbeitet neuesten Gerüchten zufolge an einem Ableger von "Star Wars: Knights of the Old Republic". Der 2003 erschienene Titel ist unter Fans der "Star Wars"-Spiele ein wahrer Favorit und genießt seit langer Zeit Kult-Status, nun könnte es ein Remake oder sogar eine richtige Fortsetzung geben.

"Star Wars: Knights of the Old Republic": Ein Ableger ist wahrscheinlich

Noch ist nicht klar, ob es sich beim nächsten Spiel der "Star Wars: Knights of the Old Republic"-Reihe um ein Remake beziehungsweise Reboot handeln wird, oder du dich aber auf einen komplett neuen Teil des beliebten Games von EAs Entwicklerstudio BioWare freuen darfst.

Wie das Portal cinelinx berichtet, sollen zwei Disney-nahe Informanten die Pläne bestätigt haben, dass sich ein neuer Ableger von "Star Wars: Knights of the Old Republic" in der Mache befinden soll. Obwohl, wie bereits erwähnt, noch nicht ganz klar sein soll, um welche Art von Sequel es sich bei dem nächsten Spiel der Reihe handelt, wollen beide Quellen zumindest eines ganz sicher wissen: Das neue Game soll "Elemente der ersten beiden Spiele enthalten, um bestimmte Dinge in den aktuellen Star Wars-Kanon zu rücken" heißt es auf der Seite.

Obwohl immer wieder Gerüchte zu Fortsetzungen um "Star Wars: Knights of the Old Republic" hochkochen macht das Aktuelle besonders Hoffnung, hatte das Portal doch erst im letzten Jahr akkurate Neuigkeiten zur Obi-Wan TV-Serie geleaked, was die Informationen zur Spielereihe von EA besonders glaubwürdig erscheinen lässt.

Schon in 2019 gab es News zu "Star Wars: Knights of the Old Republic"

Bereits im vergangenen Jahr machte die Präsidentin von Lucasfilm, Kathleen Kennedy, Fans ganz heiß auf neuen Stoff zur "Star Wars: Knights of the Old Republic". Damals war allerdings noch von einem Film, der auf dem Spiel basieren sollte, die Rede. Auf der "Star Wars" Celebration im April 2019 gestand sie: "Ja, wir arbeiten an etwas, auf was es sich lohnt einen Blick zu werfen", nachdem sie zum Fan-Favoriten der "Star Wars"-Games gefragt wurde.

Und schon damals fügte sie an: "Zum jetzigen Zeitpunkt habe ich keine Idee, wie die Dinge möglicherweise kommen könnten." Nun steht uns vielleicht endlich ein lang erwarteter neuer Teil der "KOTOR"-Reihe bevor. Ob dieser wieder von den ursprünglichen Entwicklern aus dem Hause BioWare kommen wird, oder EA die Arbeit an ein anderes Entwicklerstudio abgeben wird, ist dabei aber ebenfalls noch offen.

Vielleicht erfahren wir ja auf der bevorstehenden E3 2020, wie es um "Star Wars: Knights of the Old Republic" weitergehen könnte. Publisher Sony hingegen ist wohl raus, die PS5 soll allerdings trotzdem ihren Auftritt bekommen. Wie es um Fortsetzungen zu "Star Wars" generell aussieht, steht nach dem neunten Teil der Saga noch wortwörtlich in den Sternen. Eine Prognose haben wir allerdings trotzdem für dich parat.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen