Games 

"Fallout 76"-Update: Wastelanders hat endlich ein Release-Datum

Mit dem Wastelanders-Update will Bethesda "Fallout 76" endlich auf Vordermann bringen.
Mit dem Wastelanders-Update will Bethesda "Fallout 76" endlich auf Vordermann bringen.
Foto: Bethesda
Mit "Fallout 76" hat sich Bethesda nicht gerade beliebt gemacht. In Zuge des neuen Wastelanders-Updates soll das Rollenspiel endlich auf Vordermann gebracht werden.

Als "Fallout 76" im November 2018 erschien, waren die Fans der Reihe so gespannt, wie lange nicht mehr. Monatelang hatte Bethesda exzessives Marketing betrieben und die Community auf das vermeintlich beste Spiel der "Fallout"-Serie vorbereitet. Die massive Ernüchterung, die mit dem Release erfolgte, mutierte in kürzester Zeit zu einem Shitstorm, der den Videospielentwickler Bethesda und seinen unfertigen RPG-Flop noch eine ganze Weile verfolgen sollte.

"Fallout 76": Wastelanders-Update soll alles Ändern

Mit weiteren Patches und Updates machten die Studios sich jedoch ebensowenig beliebt. Sie führten überflüssige Funktionen ein, Mechaniken, um den Spielern noch mehr Geld aus den Taschen zu ziehen, und mit jedem Bug, den sie beseitigten, schienen zwei neue aufzutreten. "Fallout 76" stellte sich damit als eine Hydra der Enttäuschung auf. Mit dem neuen Wastelanders-Update jedoch gelobt Bethesda Besserung. Mehrnoch soll das RPG rundumerneuert werden.

Neben einigen noch immer ausstehenden Bugfixes liefert der US-Entwickler auch Features – tatsächliche Features – mit denen er "Fallout 76" neu erfinden will. "Auch Steambenutzer können sich freuen, denn 'Fallout 76' ist ab dem 7. April ebenfalls auf dieser Plattform erhältlich", schreibt Bethesda in einer Pressemitteilung. Darüberhinaus verrät die Ideenschmiede, welche Neuerungen dich mitunter erwarten.

"Wastelanders ist sowohl in der Deluxe als auch in der Standardedition des Spiels inbegriffen", heißt es weiter. "Neben vollständig vertonten menschlichen NPCs wartet Wastelanders mit einer brandneuen Hauptquestreihe, neuen Orten, Gegnern, Waffen, einem Rufsystem und vielen weiteren spannenden Dingen auf. Schaut euch den neuen Trailer an und erfahrt weiter unten, wie ihr euch Wastelanders sichern könnt."

YouTube-Video: "Fallout 76" Wastelanders-Update

Anzeige: "Fallout 76" im Humble Store.

"Fallout 76" und mehr: Das plant Bethesda noch

Mögen die Bethesda Game Studios in der Vergangenheit bereits in eine oder andere Fettnäpfchen getreten sein, plant Bethesda Softworks eine ganze Palette von Spielen mit gewaltigem Blockbuster-Potenzial. Darunter fallen etwa Titel wie "Doom Eternal", zu dem erst jüngst ein neuer Trailer veröffentlicht wurde. Weniger brutal, aber nicht minder heiß erwartet: "The Elder Scrolls 6".