Games 

Fake oder nicht? Neue Bilder zum PS5-Controller geleakt

Ein neues Bild des PS5-Controllers DualSense sorgt derzeit für Diskussionen im Netz.
Ein neues Bild des PS5-Controllers DualSense sorgt derzeit für Diskussionen im Netz.
Foto: Sony Interactive Entertainment
Zwar hat Sony selbst bereits offizielles Material zum PS5-Controller veröffentlicht, doch sorgen neu geleakte Bilder für größeres Aufsehen in der Community.

Ende 2020 will Sony die PlayStation 5 auf den Markt bringen. Bilder der Konsole und ihres Gamepads hat der Hersteller bereits veröffentlicht und auch die Produktion des neuen Systems wurde gesteigert, damit zum Marktstart kein Spieler leer ausgehen muss. Trotz aller bekannten Informationen, reißen die Gerüchte aber nicht ab. So sorgen derzeit etwa angeblich geleakte Bilder des PS5-Controllers für großes Aufsehen unter den Fans.

PS5-Controller: Neue Bilder spalten die Fans

Vergangene Woche erst hatte der Twitter-Nutzer @gamezawy_co ein Bild geteilt, auf dem er augenscheinlich den PS5-Controller DualSense in der Hand hielt. Was zunächst von vielen als Tatsache bezüglich der Größe und Verarbeitung des neuen Gamepads aufgenommen wurde, sorgt nun für kritische Stimmen aus der Community.

Im Subreddit r/PS5 melden sich Nutzer zu Wort, die in dem veröffentlichten Bild eine Fälschung erkannt haben wollen. "Wenn du die Knöpfe betrachtest, siehst du, dass diese helle Umrandungen umgeben", schreibt etwa einer von ihnen. "Da sollten keine weißen Ränder sein."

Andere User beäugen die Behauptung, es handele sich bei dem Bild mit Sicherheit um einen Fake, ebenso kritisch, wie das Bild selbst. Es lasse sich nicht sagen, ob es tatsächlich den PS5-Controller zeige oder nicht. Aktuell können wir also augenscheinlich nur abwarten und Tee trinken, bis Sony den wirklichen DualSense auf den Markt bringt.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen