Games 

Xbox Series S enthüllt: Das soll die Next-Gen-Konsole kosten

Die Xbox Series S soll am 10. November erscheinen.
Die Xbox Series S soll am 10. November erscheinen.
Foto: Microsoft
Die Xbox Series S ist Teil der neuen Konsolengeneration von Microsoft. Nun endlich hat der Entwickler ihren offiziellen Preis enthüllt.

Neben der PlayStation 5 und der Xbox Series X darfst du dich Ende dieses Jahres noch auf eine weitere Überraschung freuen: die Xbox Series S. Bei ihr handelt es sich um die abgespeckte Version der Next-Gen-Konsole aus dem Hause Microsoft. Sie soll rund 60 Prozent kleiner sein als das "Original", dafür aber annähernd ähnliche Leistung erbringen – und das zu einem verführerischen Preis.

YouTube-Video: Xbox Series S Reveal Trailer

Xbox Series S enthüllt: Microsoft packt endlich aus

Mit der Vorstellung der Xbox Series S hat Microsoft der japanischen Konkurrenz einiges voraus. Immerhin liefert der US-Entwickler mit ihr eine erschwingliche Alternative zu den Kraftprotzen der neuen Generation. "Next Gen Performance in der kompaktesten Xbox aller Zeiten", verspricht Xbox DACH im Ankündigungstweet. Ob die Series S dieses Versprechen halten kann, bleibt zunächst abzuwarten.

Ihr Preis von gerade mal 299 Euro macht sie billiger als die günstigste Version der aktuellen Xbox One und erscheinen soll die Konsole am 10. November 2020. Offizielle Release-Daten und Preisangaben zur Xbox Series X stehen derweil noch aus, allerdings kannst du davon ausgehen, dass auch das stärkere System Mitte November erscheinen wird.

Mittlerweile ist die Xbox Series X zwar sogar in Deutschland aufgetaucht, zu ihren tatsächlichen Kosten gibt es bislang allerdings lediglich Gerüchte. Wir bleiben gespannt, ob die Xbox Series S mit bisherigen Modellen mithalten können wird.